Welche Voraussetzungen für Mac auf PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein großer Vorteil bei Mac OS X ist, dass der Hersteller Software und Hardware macht. Dadurch weiß das Betriebssystem genau wie es mit der Hardware umzugehen hat und kann so das Optimum aus der Hardware holen. Das macht den Mac auch so zuverlässig.

Wenn du jetzt selbst einen Hackintosh baust, dann geht dieser Vorteil verloren. Alles muss man selbst installieren und einstellen, sehr oft gibt es Probleme mit den Treibern und auch die Leistung geht verloren. Updates müssen manuell gemacht werden. 

Zudem ist Mac OS X eine Lizenzsoftware die man nur mit einem Mac erwerben kann. So ist eine Installation auf einer anderen Platform illegal.

Es lohnt sich viel mehr in einen richtigen Mac zu investieren. Du musst dir ja nicht das Aktuellste Modell kaufen. Außerdem sind echte Mac's vergleichsweise nicht oder nur wenig teuerer wie andere PC's

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einwandfrei ohne Stottern, würde ich dir in jedem Fall von Virtualisierung abraten. 

Einfacher ist es, sich einen sog. Hackintosh zu bauen. 

Viele Infos dazu findest du hier: http://www.tonymacx86.com

Dabei kommt es prinzipiell garnicht unbedingt auf die Leistung der Komponenten, sondern vielmehr auf die Kompatibilität mit OS X an. 

Da Apple das System nur auf seinen eigenen Rechnern ausliefert, wird es auch nur auf die entsprechende Hardware genau zugeschnitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist grundsätzlich möglich. Du musst dann nicht mal OS X zum Nutzen in einer VM laufen lassen, es gibt ja schließlich Hackintosh ;-) 

Mac OS X DVD/Abbild kaufen oder wo auch immer herbekommen ;D => In der Virtual Box installieren => mit UniBeast bootfähigen USB-Stick mit OS X in der Virtual Box erstellen => BIOS konfigurieren => OS X installieren => Treiber mit MultiBeast nachinstallieren

Genauere Tutorials dazu gibt es z.B. auf YouTube, suche einfach mal nach "Hackintosh Tutorial". 

Mit einem Intel-Prozessor müsste OS X eigentlich kompatibel sein, wegen der Grafikkarte solltest du die aber noch mal informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gFunboy12
05.02.2016, 19:01

Ich habe aber keinen Mac um UniBeast zu benutzen :o 

Weil, auf YouTube habe ich Videos gesehen wo die Mac installiert haben ohne UniBeast und es lief einwandfrei aber keine Ahnung was für einen PC die haben....Leider

Daher, möchte ich nicht voreilig handeln und mein Geld umsonst ausgeben was ich gespart hatte.

0

Ich weiß leider nicht mehr, ob es dem aktuellen Stand entspricht, aber ich habe mal gehört, dass Apple-Software nur auf Apple-Hardware instaliert werden darf. Das war/ist eine rechliche Frage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighPressureG
08.02.2016, 14:36

Das stimmt tatsächlich, aber vornehmlich in den USA. Auf jeden Fall nicht bei uns in Deutschland. Bei uns sieht der Gesetzgeber nicht vor, dass Hard- und Software aneinander gekoppelt sein müssen. 

1

Was möchtest Du wissen?