Welche Voraussetzungen brauche ich um Psychologe zu werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um sofort einen Studienplatz zu bekommen sollte dein Abitur nicht schlechter als 1,5 sein.
Wenn du das Studium dann abgeschlossen hast bist du logischerweise Psychologe.

Psychologe ist aber nicht das gleiche wie Psychotherapeut. Dafür muss man nach dem Master noch die Therapeutenausbildung machen. Wenn du also Menschen therapieren willst, reicht der Bachelor oder Master in Psychologie nicht.

Um Psychiater zu werden, musst du Medizin studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe du weißt, dass das mehr als nur zuhören und Krankheiten auswendig lernen ist. Man brauch auch gutes Mathe, zum Beispiel, - hat mir mein Psychiater mal gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ThePutzmann 09.04.2016, 12:43

Meinst du,dass ich gutes Mathe brauche,um Psychologe zu werden oder um Psychiater zu werden?

0
skogen 09.04.2016, 14:46

Um Psychologie zu studieren.

0
Ottavio 09.04.2016, 17:40
@skogen

Ja, das ist wegen der Statistikscheine. Die sind echt schwer. Ich sage das als Mathematiker, dessen Tochter Psychologie studiert hat.

0

Was möchtest Du wissen?