Welche Voraussetzungen ALG1?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst in der Regel innerhalb von 2 Jahren min. 1 Jahr ( 360 Tage ) eine Versicherungspflicht nachweisen können,es müssen also Beiträge zur Arbeitslosenversicherung abgeführt worden sein !

Deine Arbeitslosigkeit darf nicht selber verschuldet sein,also z.B. keine Eigenkündigung und auch kein Aufhebungsvertrag,sonst könnte es eine Sperre von 12 Wochen geben,diese würde dir von deinem Gesamtanspruch abgezogen.

Es gibt zwar auch eine kurze Anwartschaftszeit ( Anspruchsvoraussetzung sind dann anders ),die trifft aber bei dir sicher nicht zu,denn da darf man vorwiegend nur kurze Beschäftigungsverhältnisse gehabt haben,die auf je max. 10 Wochen befristet waren und das Bruttoeinkommen pro Jahr darf dann auch nicht über 35.000 € ( Stand 2016 rund 34.900 € ) liegen.

Kannst ja im Internet mal eingeben ,, kurze Anwartschaftszeit ALG - 1 ",da kannst du es noch mal genauer nachlesen.

Als Single stehen dir dann ca. 60 % deines durchschnittlichen Nettoeinkommens der letzten 12 Monate ( 360 Tage ) vor deiner Arbeitslosigkeit zu,berechnet wird aber vom Bruttoeinkommen.

Wenn du eine normale betriebliche Ausbildung gemacht hast ( keine außerbetriebliche ) und nicht übernommen wurdest,dann stehen dir normalerweise diese ca.60 % von deiner letzten Netto Vergütung zu,bei einer außerbetrieblichen wird wie oben beschrieben berechnet.

Hast du also in den letzten 2 Jahren 22 Monate eine versicherungspflichtige Beschäftigung gehabt bzw.kannst eine Versicherungspflicht nachweisen,dann solltest du um die 11 Monate ( 330 Tage ) Anspruch auf ALG - 1 haben.

Meine letzte Tätigkeit war eine Saisonarbeit die von einem auf den anderen Tag beendet werden könnte, davor war es ein Aufhebungsvertrag. Ich hoffe das ich am 01.08 eine positive Meldung bekomme. Was denkst du darüber?

0
@SoniaMrucz

Ich nehme mal an das deine letzte Tätigkeit ( Saisonarbeit ) auch eine versicherungspflichtige Beschäftigung war und dann dürfte der Aufhebungsvertrag der vorherigen Beschäftigung irrelevant sein,du hast ja danach gearbeitet und kein Arbeitslosengeld ( ALG - 1 ) beantragt !

Wenn das zu einer Sperre führen würde,dann dürfte ja kein Arbeitnehmer ( AN ) seine Arbeitsstelle wechseln und müsste befürchten das er eine Sperre von 12 Wochen bekommt,wenn er die Probezeit nicht übersteht und dann ALG - 1 beantragen müsste.

Selbst wenn du angenommen nach einer Eigenkündigung oder Aufhebungsvertrag ohne wichtigen Grund gleich ALG - 1 beantragen würdest und mit einer Sperre von 12 Wochen rechnen müsstet,stünde dir zumindest ab dem 25 Lebensjahr für diese Sperrzeit eine sanktionierte ALG - 2 ( Hartz - lV ) Leistung vom Jobcenter zu.

Natürlich nicht automatisch,dass müsste man dann auch beim Jobcenter erst einmal beantragen,dann würde man seinen derzeitigen Regelsatz für den Lebensunterhalt von 409 € um 30 % sanktioniert für 3 Monate bekommen.

Dazu dann min.noch die tatsächlichen KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung (Warmmiete ) ohne den monatlichen Abschlag den du für den normalen Haushaltsstrom zahlen musst,den muss jeder aus seinem Regelsatz bzw.Einkommen selber zahlen.

1
@isomatte

Vielen lieben dank für deine ausführliche Antwort und deine Zeit 

0

Um ALG 1 zu erhalten muss man 12 Monate im Arbeitsverhältnis (keine geringfügige Beschäftigung) gewesen sein. Erst dann hat man Anspruch auf alg1. Ich glaube das sind sogar schon die Voraussetzungen....

Alles klar danke 

0

achso... mir fällt noch was ein. man muss gekündigt werden. wenn man selber kündigt, hat man eine Sperre von 3 Monaten.

0

Es gibt auch schon eine verkürzte Anwartschaftszeit nach 6 Monaten...

0
@DerJoergi

Da müssen dann aber auch die Voraussetzungen passen,wenn man angenommen 6 Monate ( 180 Tage ) nur einer Beschäftigung nachgegangen wäre,dann hat man die Voraussetzungen schon mal nicht erfüllt !

Unter anderem darf ein Beschäftigungsverhältnis vorwiegend nur von kurzer Dauer sein,nicht mehr als 10 Wochen am Stück.

0

Was hast du denn vorher gemacht?

Ich habe in den letzten 2 Jahren 22 Monate davon gearbeitet 

0

Dann sollte das kein Problem sein!

1

Was möchtest Du wissen?