Welche vor und Nachteile hat ein Schwerbehinderten Ausweis?

12 Antworten

Und die meisten Schwerbehindertenausweise bringen nur etwas ab einem höheren Grad der Behinderung. Wenn also z. B.nur 20 % bewilligt werden, kann man damit nicht automatisch alle Vergündtigungen in Kauf nehmen.

Den Ausweis gibt es nur auf Antrag, da wird vom grünen Tisch nach Einholung der Ärztebefunde entschieden, wie hoch der GdB (Grad der Behinderung) ist. Von "brauchen" kann da nicht die Rede sein. Selbst wenn Du einen haben willst heißt es nicht, daß Du ihn auch bekommst.

Nachteile kenne ich so pauschal erst mal keine. Problematisch ist es höchstens, wenn man sich  für einen neuen Job bewerben will. Viele Firmen haben Angst, dass hohe Kosten auf sie zukommen und sie den Arbeitnehmer nicht mehr loswerden, wenn er doch nicht paßt.

Bei den Vorteilen kommt es auf den Grad der Behinderung und auf die Merkzeichen an. Davon hängen die "Vorteile", also der Nachteilsausgleich ab.

Man muss bei einem neuen Job den Ausweis nicht vorzeigen. Oft steht aber in der Ausschreibung "Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt" weil der Arbeitgeber dann die Ausgleichsabgabe einspart.

0

Bei psychischen Erkrankungen gibt es nicht sehr viele Prozente, außer man ist auf Dauer nicht mehr arbeitsfähig. Ein Arbeitgeber wird jemanden, der einen Schwerstbehindertenausweis wegen einer psychischen Erkrankung hat, nicht einstellen, da muß er ja vermutlich mit hohen Fehlzeiten rechnen. 

Habe ich einen Vorteil, wenn ich einen behinderten Ausweis beantrage? Und was habe ich für Nachteie?

Hi ich habe eine Behinderung, die sich auf mein Skelett auswirkt. Das heißt, ich bin eigentlich völlig normal, außer das sich eben die behinderung auf mein schlüselbein auswirkt und auf meine Gelenke. (ein schlüsselbein ist nur zur Hälfte ausgebildet, das bedeutet mein rechter arm kugelt sich leicht aus, Knie Gelenke kann ich ebenso leicht auskugeln, sowie meine Finger) ich weis, das hört sich eklig an.

Jedenfalls ,bin ich 16 und überlege mir ob ich nicht einen behinderten Ausweis beantrage. Meine Frage wäre jetzt, was für Vorteile und was für Nachteile ein behinderten Ausweis nach sich zieht.

Danke

...zur Frage

Schwerbehinderte: Kein Kündigungsschutz in der Probezeit

Hallo,ich besitze einen schwerbehinderten ausweis wegen meine seheschwäche.Ich bin in der probezeit welche am 31.01 endet, letzte woche habe von meinem scheff mündlich erfahren das ich gekündigt werde.Arbeitgeber ist mit meinem leistung zufrieden aber nicht mit meinem scherbehindertenausweis.Meine frage soll ich mich beim integrationsamt melden?

...zur Frage

Was sind die NACHTEILE, wenn man einen Schwerbehinderten-Ausweis beantragt?

Vorteile weiß ich ein paar: abhängig von der Art der Behinderung u.U. Steuervorteile, Kündigungsschutz (längere Fristen?). Was gibt es noch für Vorteile?

Aber meine Frage war ja auch: NACHTEILE! Wann sollte man keinen Ausweis beantragen??? Ist da auch der Grad der Behinderung zu berücksichten?

...zur Frage

Kann ich in ganz Deutschland umsonst mit der bahn fahren wenn ich einen Schwerbehinderten ausweis habe oder gibt es da eine begrenzung?

Hallo, Ich möchte von Ludwigsburg aus mit der Bahn nach Neuenmarkt Wirsberg (Bayern) fahren. Ich habe einen Schwerbehinderten ausweis mit einer wertmarke . Muss ich da was zahlen oder nicht ?

...zur Frage

Frage zum Beantragen eines Behindertenausweises (nochmal)?

Habe vor ca. 2 Monaten Unterlagen zum beantragen eines Behindertenausweises ausgefüllt (Bei mir wurde letztes Jahr Autismus diagnostiziert) und nun stünde in einem Brief, den ich heute erhalten habe, das ich in meinem Schreiben keinen Betreuer angegeben habe und ich die Adresse und den Namen eines Betreuers angeben solle, sonnst könne man meine Unterlagen nicht bearbeiten. Problem hierbei: Ich bin halbwegs selbstständig, wohne noch bei meiner Familie und habe keinen Betreuer was nun? Außerdem habe ich noch die Frage, was ich schreiben soll zu dem Punkt "Fachärzte" die ich zur Zeit besuche, da da steht ich solle angeben das ich zur Zeit jetzt noch einen Facharzt besuche, dabei besuche ich keinen Facharzt außer meinen Hausarzt und wenn die damit einen Therapeuten meinen, dann kann ich dazu auch nichts spezielles schreiben, weil ich zur Zeit auch nicht mehr in eine Therapie gehe, da es sich wegen meiner Beruflichen Ausbildung nicht einrichten lässt einen zu besuchen, weil ich dazu keine Zeit mehr habe... was nun? Kennt sich jemand damit aus und weiß. was ich zu diesen beiden Dingen schreiben kann?

...zur Frage

Wieso bekommen Diabetiker einen schwerbehinderten Ausweis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?