Welche Vor- und Nachteile haben schmächtige kleine Männer?

7 Antworten

Vorteile:

-da sie klein sind, haben sie vielleicht eine andere Sensibilität entwickelt gegenüber anderen "nicht-perfekten" Menschen

- sie entwickeln andere Stärken, die nicht selten auch in unserer heutigen modernen Gesellschaft viel anerkannter sind. Bildungsgrad oder Charisma, Humor etc

- in Beziehungen setzen sie sich mehr ins Zeug, vor allem vor der Beziehung, weil sie einfach mehr Überzeugungsarbeit leisten müssen

Nachteile:

-manche kleinen Männer bekommen Komplexe oder bilden zumindest Charakterzüge und Fähigkeiten aus die auf irgendeine Weise diesen Makel des klein seins zu kompensieren. In der Politik scheint das manchen sogar zu beflügeln.

Goebbels(1,65), Napoleon(1,69), Putin (1,70) Mussolloni (1,69), Berlusconi (1,65), Hitler (1,75) ... die Liste ist natürlich deutlich länger.

-Liebe auf den ersten Blick oder klassische One-Night-Stands sind als kleiner Mann eher eine Seltenheit. Es gibt auch kleine Männer die großes Charisma haben und für die dies nicht gelten mag

-Mit Stiefeln sehen kleine Männer schnell aus wie Rumpelstielzchen:D Zu breite Hosen und zu hohe Schuhe gehen einfach nicht..


mfg der 1,70er:D








-da sie klein sind, haben sie vielleicht eine andere Sensibilität entwickelt gegenüber anderen "nicht-perfekten" Menschen

Den perfekten Menschen gibt es nicht. Alles ist Geschmacksacke und Schönheit liegt sowieso immer im Auge des Betrachters. Zudem fehlen Definitionen des "perfekten Menschen" bzw. des "kleinen, schmächtigen Mannes". Wer setzt diese Standards fest bzw. bestimmt, was als klein und schmächtig zu bezeichnen ist???

0
@Mignon4

war ja nur in Anführungszeichen. Natürlich gibt es keinen perfekten Menschen. 

Aber dennoch gibt es für Schönheit Merkmale die wirklich objektiver Art sind, sprich es besteht eine große Übereinstimmung von Menschen was sie als schön empfinden über Alters- und Nationengrenzen hinaus.

Etwa in einem symmetrischen Gesicht ,  aber auch die Körpergröße (zumindest nicht zu klein!)  und ein gepflegtes Erscheinungsbild sind von der großen Allgemeinheit akzeptierte Vorstellungen über Schönheit. 

Ich mir sehr sicher das es in der Sozialwissenschaft Umfragen gibt die bezeugen, was die Idealgröße ist etwa für einen Mann aus Sicht von Frauen. Wenn 100.000 Frauen befragt werden wirst du in der Punktewolke der möglichen Antworten eine Tendenz rauslesen , wo die meisten Antworten liegen. Ich tippe auf eine Normalverteilung, wo die Extreme gering sind und irgendwas bei 1,85-1,95 die meisten Antworten liegen.

0

Die Größe hat mit der Leistungsfähigkeit zunächst einmal nichts zu tun.
Aber: je größer (bei Männern) desto attraktiver - so simpel gesagt. Das liegt an >1 Millionen Jahren Evolution - und Größe bedeutet Stärke und Stärke bedeutet mehr Nahrung und bessere Überlebenschancen - ob im Auseinandersetzungen oder in der Nahrungsfindung. Heute nicht mehr relevant, aber im kollektiven Gedächtnis der weiblichen Menschen gespeichert.
Kleine Männer werden häufig unterschätzt - und können durch Stärke, Schnelligkeit oder Klugheit zunächst überraschen und dann überzeugen. Weil sie nicht als gefährlicher Gegner direkt angesehen werden, werden sie eher freundlich behandelt.
Napoleon soll klein gewesen sein.

Ein kräftiger verbraucht auf jeden mehr Kalorien bei gleicher Bewegung
Jedoch ist eine Kalorien Zugabe in der heutigen Zeit kein Problem mehr was dann körperlich ehr Nachteile erblicken lässt wenn man schmächtiger ist
Desweiteren sind vor und Nachteile von jedem ein wenig anders definiert
Ich bin recht klein und Stoß mir weniger den Kopf
Dafür brauch ich fürs oberste Regal ne Leiter
Jemand großes argumentiert dann halt genau anders herum

Die bisher einzig erwachsene Antwort hier neben den Kindern. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?