Welche Volkswirtschaftlichen Auswirkungen wird die Mehrwertsteuererhöhung haben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist noch schwer zu sagen. Die MwSt-Erhöhung betrifft viele Güter, aber eben nicht alle. Nicht betroffen sind z.B.: -Lebensmittel -Mieten

Da gerade diese beide Posten die Grössten in einem normalen Haushalt sind, wirkt sich die MwSt hier nicht aus.

Bei anderen Produkten wie Elektronik und Autos usw. könnte es sein, dass die Erhöhung keine grosse Auswirkung hat, da hier ein starker Wettbewerb herrscht.

Voll schlägt die MwSt-Erhöhung bei Dienstleistungen (sofern sie nicht schwarz bezogen werden), Benzin, Gas und Strom durch. D.h. wer hier viel ausgibt, wird auch einen starken Effekt spüren.

Mit der MwSt-Erhöhung sind aber auch die Lohnnebenkosten leicht gesenkt worden, und zwar so, dass ein normler Haushalt um etwa 30-40€ pro Monat entlastet wird - d.h. die Erhöhung könnte relativ spurlos an uns vorüber gehen.

Interessant ist was der Staat mit den Mehreinnahmen macht. Er könnte diese nämlich verwenden um Konkunkturprogramme anzukurbeln und evtl. Negativeffekte auszugleichen - stopft er nur Löcher, verpufft der Effekt.

traveller hat zwar weitgehend recht.

Von einer Senkung der Lohnnebenkosten habe ich aber leider nichts mitbekommen und alle "staatlich" beeinflussten Preise, vom neuen Reisepass bis zur "Hauptuntersuchung" werden selbstverständlich teurer - und zwar offensichtlich keineswegs nur um die drei Prozentpunkte der Mehrwertsteuer-Erhöhung.

Und wenn der Staat mit den Mehreinnahmen wenigsten "Löcher" stopfte, wäre ja schon viel gewonnen. Ich fürchte aber, die werden weiter bestehen bleiben und die Mehreinnahmen werden für irgendwelchen zusätzlichen Unsinn ausgegeben.

Was möchtest Du wissen?