Welche Vogelart ist das?

 - (Tiere, Vögel)

7 Antworten

Anhand der Eier würde ich vermuten, dass es ein Amselnest ist. Wenn du das Nest (aus ausreichender Entfernung) beobachtest, bis sich die Altvögel wieder blicken lassen, wirst du es mit Sicherheit wissen. Lass sie so weit wie möglich in Ruhe, damit sich die Vogeleltern nicht gestört fühlen und sich bis zum Schluss gut um ihre Kleinen kümmern.

Wenn du magst, kannst du der erwachsenen Vögeln in der Nähe Körnerfutter anbieten, damit sie sich voll und ganz auf die Versorgung ihrer Küken konzentrieren können.

Woher ich das weiß:Hobby – seit Jahren begeisterter Vogelbeobachter

Nur leider sind davor schon welche vor paar Wochen aus dem Nest gefallen und gestorben :( ungefähr 9 stück

0
@Catharina0221

Das ist natürlich nichts schön, aber da kann man leider kaum was machen. Wenn du das Nest irgenwie sichern möchtest, müsste das möglichst schnell und unauffällig geschehen und darf die Vogeleltern nicht stören. Dabei besteht immer ein bisschen die Gefahr, dass die Altvögel ihre Brut aufgeben, weil sie das Nest nicht mehr für sicher halten.

Hoffentlich lernt das Vogelpaar für's nächste Mal daraus. Du könntest dir überlegen, ob du zukünftigen befiederten Nachbarn eine sicherere Nistmöglichkeit anbieten kannst und willst.

0

Den Eiern nach hast du ein Amselnest. Lass es bitte in Ruhe.

http://w-schlegel.de/Amsel/amselx.html

Lass es bitte in Ruhe

Diese (richtige) Empfehlung UND dein Nick zusammen .... passt!

;-))

1

niemals irgendwelche vögel anfassen! dadurch bekommen sie vllt. deinen geruch und die mutter kümmert sich nicht mehr um sie! (hab ich mal gemacht zum glück war das ne art wo das die mutter nicht interesiert hat und der kleine hat auch schon versucht zu vliegen X3(so cute!)) bei der vogelart kann ich dir leider nicht helfen... :/

Der Geruch interessiert Vögel ziemlich wenig, aber sie schätzen es nicht, wenn man am Nest zugange ist!

5

Einfach in Ruhe lassen und nicht anfassen. Die Kleinen hüpfen dann schon vom selbst aus dem Nest wenn sie fliegen können und bis dahin kümmern sich die Eltern.

Finger von lassen, nichts anfassen. Die Mutter kommt schon wieder, sucht sicher grad Futter

Was möchtest Du wissen?