Welche Vögel pfeifen denn um diese Uhrzeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Komplexe Vogelgesänge liefern die Singvögel. Unter den einheimischen Vögeln hat zum Beispiel die Nachtigall einen sehr komplexen Gesang. Die Gründe, warum manche Arten sehr komplex singen, andere hingegen eher trivial, sind nicht vollständig geklärt. Singvögel zeigen aber ein umso ausgeprägteres Territorialverhalten, je gesangsbegabter sie sind, das heißt die Gesangsbegabung korreliert mit der Intensität der Revierverteidigung. Unter musikalischen Aspekten wäre somit zu verstehen, warum Singvögel mit komplexen Gesängen (Amsel, Singdrossel, Nachtigall, Rotkehlchen usw.) sich gegenüber Artgenossen solistisch und aggressiv verhalten, während Singvögel mit einfach strukturierten Gesängen (Haussperling, Mehlschwalbe usw.) gesellig und verträglich sind. Dieses solistische Verhalten gesangsbegabter Singvögel zeigt sich auch während der Zugzeit, denn Singvögel mit komplexen Gesängen ziehen durchweg einzeln oder in sehr kleinen Trupps und meistens auch nachts. Aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Vogelgesang

Uiii, ein Sternchen! Vielen Dank!

0

Nachtigallen und Sumpfrohrsänger hört man nachts. Die anderen Vögel fangen frühestens 90 Minuten vor Sonnenaufgang an.

@kuechentiger: Sind Sumpfrohrsänger auch im städtischen Umfeld heimisch?

0
@Miesflunsch

Möglich, wenn es da irgendwo Wasser gibt und viele Brenneseln wuchern. Jedenfalls machen sie auch oft die Stimmen anderer Vögel nach.

0

Manchmal sind auch noch Kuckucks draußen oder andere Kleinvögel (aber die meistens sehr früh morgens)

Die Nachtigall ist ein sehr früher Vogel. Wenig später meldet sich das Gartenrotschwänzchen mitten in der Nacht. Die Amsel und die Krähen kommen viel später, aber leider auch vor Sonnenaufgang.

Jemand mit ornithologischen Kenntnissen, sehr gut und interessant dazu, Danke und Daumen hoch.

0

Was möchtest Du wissen?