Welche Vlieseinlage muss auf welche Seite gebügelt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich solltest du die Vlieseline auf den Oberstoff bügeln und das Volumenvlies mit dem Futter/Innenstoff verarbeiten.

Ein Volumen, etwa Steppung, kannst du im Oberstoff erzielen, indem du durch alle Stofflagen hindurch steppst. Aber die Vlieseline gehört zur Verstärkung auf den Oberstoff und nirgends woanders hin. Denn dieser läuft Gefahr, durch Beanspruchung zu reißen.

Dabei solltest du nur die Vlieseline aufbügeln, damit sie klebt. Wenn du Volumenvlies bügelst, läufst du Gefahr, dass das Volumen verlorengeht, es klebt nämlich leicht zusammen. Besser ist es, das Volumenvlies nur mit in die Nähte zu nehmen, es also nur mit Stecknadeln festzustecken oder aufzuheften oder mit Sprühkleber vorzufixieren.Wenn das Volumenvlies aber extra als bügelbar ausgezeichnet ist, kannst du es mit ganz wenig Hitze und ganz vorsichtig auf das Futter, also den Innenstoff aufbügeln, am Besten aber vorher testen, ob es nicht an Volumen verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies die Anleitung genau durch, das steht da drin. Zum Teil müssen auch die Einlagen zusammen gebügelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht keinen Sinn: wenn das Volumenvlies auf dem Futter klebt, nimmst Du Dir doch den Innenraum. Allerdings bringt es nach dem versteifen der Außenseite mit Vlieseline auch nix mehr, denn dann ist die Tasche zu steif für die Watte. Ich würde entweder oder nehem aber nicht Beides. Und das Volumenvlies aufsteppen um den Effekt der Watte hervorzuheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cayma
28.10.2016, 18:47

Die Vlieseinlagen sind beide nicht besonders dick. H630 Volumenvlies und H250 Vlieseinlage. Laut Anleitung soll beides verwendet werden. Und man braucht auch beides für genug Stabilität. Wie würdest du es dann machen? 

0

Was möchtest Du wissen?