Welche Videobitrate?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

ein paar Grundlagen-Infos:

Die Videobitrate ist immer Codec spezifisch, also jeder Codec arbeitet mit einer anderen Videobitratenhöhe.

Bei der Video-DVD ist eine max. Gesamt-Bitrate von 10000 kbit/s in den DVD-Standards festgelegt.

Bei Blu Rays ist das wieder abhängig vom verwendeten Codec.

Die Videobitrate ist der Informationsstrom der Videodatei. Je mehr Informationen zum Player gelangen desto besser kann der Player das Bild darstellen. Also gild der Grundsatz: je höher die Bitrate desto größer (MB) wird die Videodatei. Allerdings ist das abhängig vom Quellvideo. Eine bessere Qualität als das Quellvideo besitzt kann man nicht erzielen, egal wie hoch man die Videobitrate setzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die maximale Rate bei DVDs sind 10.000, wobei sich der Standard eher bei 6.000 einpegelt, bei billigen Filmen auch oft darunter.

Bei BDs bin ich noch nicht am prüfen gewesen, ist aber nicht ganz so standardisiert wie bei der DVD.

Wie klein Du die Dateien machen kannst, hängt immer vom Codec und der Qualität des Materials ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?