Welche Version des "Herr der Ringe" Buchs würdet ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die alte Fassung. ;)
Zumindest von dem, was ich kenne. Die Ausschnitte aus der neuen Fassung, die ich kenne, sind in so einem "Neu Deutsch" geschrieben, während sich die alte eher an diesem mitterlalterlichen fantasy deutsch orientiert. Ich kann das schwer erklären, aber ich kann auch nur bestätigen, dass die alte Fassung mehr dem entspricht, was man von der Sprach in so einem Buch erwartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makesnosense
14.09.2016, 19:10

Du hast vollkommen recht ;)

Am besten ist die alte englische Fassung, das Englisch dort ist einfach so viel schöner als das heutige^^

1

Welche Ausgabe:

Neue Ausgaben sind oft überarbeitet, also Fehler sind beseitigt worden, das gilt für beide Übersetzungen.

Krege oder Carroux ist Geschmackssache.
Carroux hat einen besseren Sprachstil für das entsprechende Ambiente,
Krege hat die auch im Original enthaltenen Unterschiede der Sprachen, besser umgesetzt.

Wenn dir Carroux besser gefällt, würde ich diese empfehlen:

https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/John-R-R-Tolkien-Der-Herr-der-Ringe/hnum/2129159

Oder du wartest bis Oktober und holst dir die neue:
https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/j-r-r-tolkien-der-herr-der-ringe/hnum/2826811

Von Krege gibt es auch eine überarbeitete Fassung, aber die gefällt mir
persönlich noch weniger als die ursprüngliche. Man hat die von den Fans
kritiesierten Wörter ersetzt. Zum Beispiel das viel umstrittene Chef,
dass anstelle des bei Carroux verwendeten Herr genommen wurde. In der
neuen Fassung hat man daraus nun Master gemacht, was ich persönlich noch unpassender finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall eine Ausgabe kaufen, die von Margaret Carroux übersetzt wurde.
Sie hat das perfekt gemacht.

Die moderneren Übersetzungen dagegen zerstören die ganze Atmosphäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?