Welche Versicherungen werden bei der Grundsicherung im Alter anerkannt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sollte man aus deiner Frage schließen, dass die betreffende Person Sozialhilfe bekommt?

Üblich ist, dass das Sozialamt die Kosten einer Privathaftpflichtversicherung übernimmt.

Alles weitere erfährt man, wenn man bei der zuständigen Gemeinde (Sozialamt) anruft.

Die betreffende Person bekommt eine Rente, die aber unter dem Sozialsatz liegt, somit bekommt sie vom Amt für Grundsicherung eine Aufstockung. Bisher hat dieses Amt diese Versicherungen auch teilweise übernommen, die haben da bestimmte " Satzungen " Ich persönlich denke dass eine Hausrat und eine Haftpflichtversicherung auch kein Luxus sind. Was ist wenn es einmal brennt , dann tritt die Hausratversicherung un Kraft, was , wenn die besagte Person im Strassenverkehr verschuldet einen Unfall verursacht, ich spreche von einer Fussgängerin, dazu ist ja dann eine Haftpflichtversicherung auch von Nöten. Was tut sie wenn der Sachbearbeiter ablehnt ? Hat hier ein Leser Erfahrungen ?


0
@Claudia4711

Wie ich bereits schrieb, diese Frage sollte man bei der zuständigen Gemeinde (Sozialamt) stellen.

Dies muss der zuständige Sachbearbeiter entscheiden.

Üblich ist, dass die Privathaftpflicht übernommen wird.

So war es schon, als ich noch in der Kommunalverwaltung tätig war und nach Information eines ehemaligen Kollegen ist es auch heute noch so.

0
@Apolon

erst einmal ein danke, so hörte ich es auch.. Seit drei Jahren wurde gezahlt, zuletzt vor sechs Monaten, jetzt gibt es einen neuen Sachbearbeiter der meint, dass es überprüft werden müsse, der Ehemann bekommt ergänzend ALG II, aber das bekam er im vergangenen Jahr auch schon. Wenn diese Versicherungen nicht übernommen werden, gibt es die Möglichkeit des Widerspruchs ? Wenn bisher gezahlt wurde warum nicht jetzt ?

0
@Apolon

Das entscheidet nicht der zuständige Sachbearbeiter sondern das Gesetz. Laut Gesetz § 41mit § 82 Abs.2 Nr.3  des 12 Sozialhilfegesetzbuches,wurde diese Versicherung in Höhe von 70,- €uronen jährlich übernommen. Sollte der Hilfebedürftige diese Summe überschreiten, muss er den Betrag aus eigener Tasche zahlen. So erfahren gestern !

0

Private Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung. Bei Eigenheim Gebäudeversicherung

Danke, kann der Sachbearbeiter die Beitragserstattungen dieser beiden  Versicherung vollständig ablehnen...? Vor sechs Monaten wurden sie vom Amt für Grundsicherung noch teilweise übernommen.. ? Es hadelt sich hierbei nicht um ein Haus sondern um eine kleine angemessene Wohnung , die zum niedrigsten Satz versichert ist .

0
@Claudia4711

Im "Regelsatz" ist bereits ein Posten für notwendige Versicherungen enthalten, 

Du kannst argumentieren, dass du ja keine Reserven hast, um bei einem Schaden selbst Ersatz zu beschaffen. Du müsstest also wieder auf das Sozialamt zurück greifen.

0

Lebensversicherung auf Rentenbasis.

wie sieht es mit Hausrat und Haftpflichtversicherungenn denn aus, oder ggf. Unfallversicherungen ?

Die Person um die es geht ist 70 Jahre, sie bekommt Grundsicherung im Alter ..Zahlt die Behörde diese Versicherungsprämien halbjährlich ?

0
@Claudia4711

Das sind private Versicherungen, die man nicht haben muss, aber braucht, deshalb werden sie nicht als Grundsicherung anerkannt.

0
@Claudia4711

Das weiß ich nicht. Sie sollten sich bei einer Versicherung, in ihrer Nähe beraten lassen, Sie haben ja einige aufgezählt.

0

Was möchtest Du wissen?