Welche Versicherungen sollte man als Student abschließen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist verpflichtet eine Krankenversicherung nachzuweisen. Mit deinen Eltern musst du prüfen, ob du noch beiihne haftpflicht- und hausratversichert bist.

Empfehlenswert ist eine Risiko-Berufsunfähigkeitsversicherung ( ca 20 € monatlich)

Alles andere ist entbehrlich.

Hallo Schlumpiwutz,

generell ist zu sagen, dass der Abschluss von Versicherungen von der allgemeinen Lebenslage und persönlichen Bedürfnissen abhängt.

Studenten sollten sich bereits zu Beginn ihres Studiums mit dem Thema Berufsunfähigkeit befassen. Denn es besteht jederzeit die Gefahr, berufsunfähig zu werden – auch als Student.

Die Privat-Haftpflichtversicherung ist ebenfalls notwendig, denn wer einem anderen einen Schaden zufügt, ist gesetzlich verpflichtet, Ersatz zu leisten. Unbegrenzt und ein Leben lang. Die Privat-Haftpflichtversicherung sollte jeder haben und bietet schon für kleines Geld Schutz gegen existenzielle Risiken. Auch hier besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen der Erstausbildung über die Eltern mitzuversichern.

Die Krankenversicherung, die meist bereits bei der Immatrikulation von den Universitäten verlangt wird, kann oft noch über die Eltern bezogen werden. Hierzu sollte man die Versicherungsgesellschaft kontaktieren und sich über diese Möglichkeit informieren.

Weitere Versicherungen, die für Studenten interessant sein können, sind z.B. die Auslandsreise-Krankenversicherung und die Hausratversicherung.

Informationen zu Ihrer Frage bietet Ihnen auch Stiftung Warentest. http://www.test.de/Versicherungen-fuer-Studenten-Was-wirklich-wichtig-ist-4123060-4123065/

Viele Grüße

Frank Torbing, CosmosDirekt

GarfieldSL 24.08.2012, 15:08

Hausratversicherung für einen Studenten?!?! Der Witz des Jahres. Der erreicht ja nicht einmal die Mindestversicherungssumme.

0
DerHans 10.12.2012, 20:15
@GarfieldSL

Wenn er noch kein Erwerbseinkommen hat ist er auch über die Außenversicherung seiner Eltern versichert ( bis 10 %der Versicherungssumme) Seltsamer Vesicherungsdienst

0

Im Prinzip keine: du bist über deine Eltern krankenversichert, haftpflichtversichert um die wichtigsten Versicherungen zu nennen (allerdings auch nicht auf ewig). Ein Auto musst du zwangsläufig versichern. Alle weiteren Versicherungen würde ich hinausschieben, da man als Student kein Einkommen hat, ggf. durch einen Gelegenheitsjob.

Was möchtest Du wissen?