Welche Versicherungen braucht man für eine Massagepraxis?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ihr an Menschen arbeitet braucht ihr in erster Linie eine Betriebshaftpflichtversicherung. Inventarversicherung könnt ihr euch vorerst sparen. Für die Mitarbeiter musst du sowieso die Beiträge für die Berufsgenossenschaft zahlen.

da gibt es für diesen Berufszweig ein Spezialkonzeppt von einer Gesellschaft Namens Volkswohlbund. (sehr gut und günstig) Betriebshaftpflicht, Glas, Inhaltsversicherung.

bei versuchtem Einbruch,wer zahlt den Schaden an der W-Eingangstür?

Fall:

Mehrfamilienhaus, versuchter Einbruch in eine Wohnung.

Der Schaden wird von der Hausrat des Mieters (weil in der Hausrat nicht implizit) nicht übernommen. Angeblich nur bewegliche Teile sind versichert. Die Gebäudeversicherung zahlt auch nicht. Die Hausverwaltung wälzt die Kosten auf die Gemeinschaft ab. Weil, richtigerweise, die Wohnungseingangstür gemäß WEG-Gesetz Gemeinschaftseigentum ist.

Fakt ist: Weder Mieter noch der Wohnungsbesitzer noch die Gemeinschaft (WEG) ist schuldhaft für den Schaden verantwortlich.

Nun zur Frage: kann der Mieter gezwungen werden, eine Hausrat-Versicherung die genau diesen Schaden abdeckt (viele Versicherungen auch meine machen das) abzuschließen. Denn sonst werden ja die unschuldigen Eigentümer quasi in Sippenhaft genommen...... nur weil der Mieter ein paar Euro spart. Besser wäre es, wenn es eine Versicherung gäbe, abgeschlossen von der WEG, die das abdeckt. Dann ist die WEG immer auf der sicheren Seite. Hinzu kommt ja noch, wenn der Mieter sich unterversichert, denn dann wird ja von der Versicherung nur ein Teil der Kosten getragen.

Bin gespannt auf die Antworten.

Gruß Heinz

...zur Frage

Brauche ich wirklich zwei verschiedene Altervorsorge?

Ich würde gerne einige Ratschläge von Ihnen bezüglich Altersvorsorge Renten Vesichrenug erhalten. Ich habe nämlich eine Rentenversicherung, die ich bisher für ca. 5 Jahre bezahle. Mein Versicherungsberater schlug mir vor, zwei Versicherungen separat zu bezahlen und seit ca. 5 Jahren bezahle ich jeden Monat 139 € für die Alte Leipziger (inklusive circa 50€ Arbeitsunfähigkeit versicherung) und circa 80€ für Allianz Lebensversicherungs- AG die sogenannte Riester Renteversicherung. Ich bin momentan Arbeitslos und habe die Zahlungen für diese Versicherungen angehalten. Jetzt meine Frage ... Muss ich wirklich 2 Versicherungen haben? ist Alte Leipziger besser oder Allianz? Ich bin mir nicht sicher, ob ich mein Geld für die letzten fünf Jahre verloren habe, wenn ich die zukünftige Zahlungen storniere. Ist es nicht besser, einfach das Geld für eine der Versicherungen zu behalten und nur für die andere zu bezahlen? Ich hoffe jemand kann mir damit was helfen..Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?