Welche Versicherungen brauch ein Student?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Haftpflicht und BU sind unverzichtbar. Hoffe du hast noch die Möglichkeit die Kündigung der BU zurückzunehmen. Wobei sich ein Neuabschluss als Student unter Umständen (wenn gesundheitlich alles i.O.) auch lohnen kann. Das solltest du mal prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was er haben muss: Krankenversicherung, wenn er Auto muss das Kfz-versichert sein.

Was er haben sollte:

Privathaftpflicht (vermutlich noch über die Eltern versichert),

Berufsunfähigkeitsabsicherung,

Rechtsschutzversicherung (evt. ist er über die Eltern versichert).

Auch die benötigte Hausratversicherung könnte über den Vertrag der Eltern noch versichert sein (als Außenversicherung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ernsthaft die BU kaputt gemacht?

Lässt aber eine Zahnzusatzversicherung stehen?

Denn Zahnersatz ist natürlich existenzbedrohend, aber die eigene Arbeitskraft kann einem ja egal sein. Im Zweifel lebt man halt auf ewig vom Sozialamt. Wer braucht schon mehr als 404,- € im Monat und die Miete gezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... und warum ist die Haftpflicht nicht über die Eltern abgesichert? Gibt es denn schon einen beruflichen Abschluß?

... und eine KV muß ja auch nachgewiesen werden, oder übersehe ich etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die BU auch gekündigt oder beitragsfrei gestellt? Und wie lange lief diese bisher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickka1233
26.08.2016, 16:42

gekündigt. 8 Jahre

0

Was möchtest Du wissen?