Welche Versicherung übernimmt den schaden oder müssen wir selbst dafür aufkommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 Welche Versicherung übernimmt den schaden oder müssen wir selbst dafür aufkommen?

Wenn du hier die Kosten für den  Großeinsatz der Feuerwehr meinst, deine Privathaftpflichtversicherung. Allerdings nur dann, wenn du für den Schaden auch verantwortlich bist. Ansonsten wird die Erstattung abgewehrt.

Kommentar von Questionboy1337
02.02.2016, 19:03

naja es war ja meine katusche in meinem keller deswegen vermute ich mal das ich für den schaden verantwortlich bin. werde mich mit meiner haftpflicht in verbindung setzen und dann werde ich mal schauen wie sich die sache entwickelt.

0

Die Haftpflichtversicherung. Aber ich denke nicht dass ihr etwas bezahlen müsst.

Der Einsatz war in öffentlichem Interesse, daher müsst ihr selbst nicht direkt die Kosten tragen. Versicherungen sind indirekt an der Finanzierung beteiligt, da bei jeglichen Feuerversicherungen (u. a. in Hausrat- und Gebäudeversicherungen enthalten) durch die Versicherungsunternehmen eine Brandschutzsteuer abgeführt wird, die der Finanzierung der Feuerwehren dienen soll.

Was möchtest Du wissen?