welche versicherung ist bei meinem.Wasserschaden mit Überraschung zuständig?

11 Antworten

Das verstehe ich nicht. Den Gebäudeschaden incl. Hotelkosten für bis zu 24 Monaten ordnet doch die VGV des Vermieters, die Beitrage bezahlt ja dafür der Mieter meist mit seiner BK-Abrechnung. Was genau läuft denn da unrund? Und die HR hat doch damit gar nichts am Hut und die volle Miete wird ja auch einbehalten und darf eingesetzt werden, oder?

Ja ist eine Mietwohnung. Unsere Hausratsversicherung übernimmt nur 34 €, entspricht dem abgeschlossenen Promillesatz. Das erfährt man leider erst wenns.so.weit ist... Es gehz jetzt darum an wen ich herantreten kann um den rest zuerhalten. An die Haftpflicht des verursachers? (ich habe den wasserschaden verursacht) oder die Gebäudeversicherung (da balken kaputt Und weitere Renovierung behindert)

Um dir helfen zu können, solltest du noch kurz beschreiben, was denn passiert ist. Bitte schildere den Schadenhergang. Habt ihr eine Wohnung über zwei Etagen oder wessen Decke ist betroffen?

0

versuch bei Verwandten/Bekannten unter zu kommen, oder (wenn nicht) überall mal nachfragen, vielleicht kennt ja jemand der jemanden kennt, eventuell mit Unkostenbeteiligung.

Wasserschaden.-Reparatur in Eigenleistung.Darf die Versicherung Rechnungen(Material) verlangen?

Hallo,

wir haben einen Wasserschaden den unser Nachbar verursacht hat.

Unsere Hausratsversicherung übernimmt den Schaden für Renovierungsarbeiten die zum Hausrat gehören (Tapeten,Teppiche u.s.w.) auch.

Wir haben unserer Versicherung vorgeschlagen den Schaden in Eigenleistung zu übernehmen.

Eine Fremdfirma zu beauftragen wäre für die Versicherung viel teuerer.

Darf unser Versicherer auf die Übersendung der Rechnung über den Kauf des Materials in Eigenleistung bestehen?

Die Hausratsversicherung muss sowieso immer den Neuwert des geschädigten Hausrats übernehmen.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Werden die Kosten für eine Ersatzwohnung im Falle eines Wasserschadens vom Jobcenter bezahlt?

Sachverhalt:

Meine Wohnung war durch einen Wasserschaden, verursacht durch einen anderen Mieter, für ca. 4 Monate nicht bewohnbar.

In diesen 4 Monaten kam ich im Hause meiner Eltern unter. Sie stellten mir die Räumlichkeit, den Strom, Wasser (warm+kalt), etc., was sie nun zurückerstattet bekommen wollen.

Wer tritt für die Erstattung der Kosten ein, und wie bekomme ich diese?

Danke. :)

...zur Frage

Wasserschaden durch Eigenverschulden

Hallo, ich hatte letzlich eine Eigentumswohnung gekauft und renoviert ,neue Badewanne und Armatur usw. Nun ist ein Wasserschaden entstanden.Entweder vom Ablauf der Badewanne oder vom Armaturanschluss,also Selbstverschulden. In meine Wohnung ist nichts passiert, aber in die Wohnung unter mir ist Wasser runtergelaufen und Einbauküche und Decke sind beschädigt. Wer muss zahlen .Gebäudeversicherung?meine Haftpflicht?ich selber habe keine Hausratversicherung.Danke

...zur Frage

Muss ich nach neuem Recht renovieren?

Hallo, Ihr Lieben! In meinem Mietvertrag steht: "Die Schönheitsreparaturen trägt der Mieter. Der Verpflichtete hat die Schönheitsreparaturen innerhalb der Wohnung regelmäßig und fachgerecht vornehmen zu lassen. Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er spätestens bis Ende des Mietverhältnisses alle bis dahin -je nach dem Grad der Abnutzung oder Beschädigung- erforderlichen Arbeiten auszuführen. Die Schönheitsreparaturen umfassen insbesondere: Anstrich und Lackieren der Innentüren sowie der Fenster und Außentüren von innen und außen sowie sämtlicher Holzteile, Versorgungsleitungen und Heizkörper, das Weißen der Decken und Oberwände sowie der wischfeste Anstrich bzw. das Tapezieren der Wände." Außerdem steht noch in meinem Mietvertrag: "Der Mieter übernimmt die Wohnung so wie sie steht, liegt und besichtigt wurde. Er verzichtet auf sämtliche Ansprüche aus § 536 BGB." Ich bin 2005 in die nicht frisch renovierte Wohnung eingezogen, die aber sauber und ordentlich war. Viel schlechter sieht sie heute auch nicht aus; ein Zimmer braucht dringend neue Tapete und Anstrich. Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wohnung beim Bezug nicht renoviert.

Ich habe dringend eine Wohnung gesucht und gefunden. Die Wohngesellschaft meint jedoch, dass ich die Wohnung selber renovieren soll. Sie ist in einem furchtbarem Zustand. Die Wände bröckeln, der Lack ist so was von gelb. Der Boden ist rausgerissen und ich soll einen neuen einbauen. Da wollte ich wissen, für welche Renovierungsarbeiten ist der Vermieter verpflichtet?

Bitte keine Fragen wie, warum und weshalb ich die Wohnung nehmen will!

...zur Frage

wasserschaden durch wohnung darüber

hallo, hatte wasserschaden durch oben liegende wohnung, mieter bewohnten die wohnung nicht. bei mir sind drei zimmer und flur nass... worauf muss ich achten? hatte nun schon gebäudeversicherung im haus, soll laminat aus wohnraum entfernen (ist auch nass), dazu sind decken, wände nass. nun bildet sich schimmel in einem zimmer, angeblich sei das nicht viel, weil nur kleiner fleck, dieser breitet sich aber aus. gemalert werden sollen nur betroffene wände? meine wohnung wurde vor drei jahren komplett renoviert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?