Welche Verpflichtung gehe ich als Taufpate ein?

5 Antworten

Der Taufpate hat in unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Aufgaben wahrgenommen. In der Bibel kommt dieses Amt nicht explizit vor. Generell wünschen sich die Kirchen, dass der Taufpate den Täufling bei seiner religiösen Entwicklung unterstützt und ihm beispielhaft das religiöse Leben vorlebt. Heutzutage beschränkt sich das Wirken des Taufpaten oft auf mehr oder weniger große Geschenke zu den üblichen Festen. Sehr dankbar sind die Eltern des Täuflings aber auch, wenn der Taufpate sich regelmäßig mit dem Kind beschäftigt, kleine Ausflüge unternimmt oder einfach nur mit ihm spielt. Auch wenn den Eltern einmal etwas passieren sollte, was Gott verhindern möge, kann ein Taufpate dem Kind zur Seite stehen. http://www.baby-welten.de/baby-anregungen/buchstabe-t/taufpate.htm

Ein Pate steht dem Kind + Eltern bei Lebens- und Glaubesnfragen zur Seite und sorgt mit dafür, dass ein Kind im jeweiligen Glauben erzogen wird. Mit Konfirmation und kommunion ist dass Schluß damit. Vorsicht: viele nehmen alleinstehende zahlungskräftige Paten, weil diese Eltern den Sinn der Patenschaft darin sehen, dem Kind Geld oder so zu schenken. So ist es bei uns leider.

Grundsätzlich war es wohl früher so, dass die Taufpaten das Kind im christlichen Glauben mit erziehen sollten. Das steht wohl heute nicht mehr so im Vordergrund, da wir sogar Paten haben,die aus der Kirche ausgetreten sind. DAs die Paten automatisch die Erziehung der Kinder übernehmen, für den Fall das den Eltern etwas "passiert",ist wohl ein Irrglaube. Als Pate sollte man sich in erster Linie regelmässig um das Kind kümmern u.an seinem Leben u.seiner Entwicklung teilhaben u.nicht nur an Geburtstagen u.Weihnachten mit Geschenken aufmarschieren.2 unserer 4 Kinder haben mit ihren Paten wirklich Glück; sie kümmern sich wirklich viel,besuchen sie regelmäßig,unternehmen tolle Dinge mit ihnen, nehmen an allem teil. Dagegen ist der Kontakt zu den anderen Paten leider völlig abgebrochen. Da war es so, dass sie sich überhaupt nicht gekümmert haben u.zum Geburtstag oder an Weihnachten gab´s einen Umschlag mit Geld u.das war´s.Ich denke,dass ist nicht der Sinn einer Patenschaft.

Was ist eine gute Pc—Konfiguration?

Hallo,

ich kenne mich nicht besonders gut mit pc-Komponenten aus und bräuchte eure Hilfe bei einer Pc-Konfiguration. Der Pc ist in erster Linie für CAD-Anwedungen (Inventor 2018). Wenn möglich auf zwei bis drei Bildschirmen. Außerdem möchte ich ihn zum Java-Programmieren benutzen. Mein Budget liegt ungefähr bei 1000€(Ohne Bildschirme) Zum Spielen werde Ich den Pc aber definitiv nicht benutzen. Da die Baulichen Voraussetzungen es mir ermöglichen ihn in einen Kleinen Nebenraum (alte Speisekammer) mit Zu- und Abluftschacht zu bauen bin ich gerne an Vorschlägen für die Belüftung interessiert. Auch bräuchte ich Rat ob man den Pc auch ohne Gehäuse auf eine Platte aufbauen könnte.

Vielen Dank schonmal im Voraus

...zur Frage

Integration von sin^n(x)?

Hallo, ich wollte in erster Linie fragen, weshlab es "umständlich" ist so einen Ausdruck zu integrieren und als 2 Frage, hätte für mich jemand einen Ansatz?

...zur Frage

Chillen meine Eltern mal wieder mehr?

Ich habe das letzte Schuljahr auf einer neuen Schule verbracht. Das war ein bisschen stressig für alle. Vorher war ich fast meine gesamte Schulzeit auf einer Privatschule nach Maria Montessori. Da es auf der aktuellen Schule eben jene Probleme gab, möchten meine Eltern, dass ich wieder die Schule wechsel. Meine Mum würde mich gerne auf eine Privatschule mit Internat stecken. Das kostet allerdings sehr viel Geld und mein Dad will dafür net blechen. Er will kein Geld aus dem Fenster schmeißen wenn es dort auch nicht klappt. Er will das ich auf eine Sonderschule gehe, das funzt aber net weil meine Eltern da so ein Antrag stellen müssten oder so idk das wird bis zum Ferienende jedenfalls zu knapp. Außerdem ist meine Mum dagegen weil ich dort kein Abi machen könnte. Was ich will interessiert beide nicht. Mein Dad ist jetzt regelmäßig hier (leben getrennt) und streitet ständig mit ihr.

Können die nicht mal runter kommen? Wenn das alles nicht läuft bleibe ich einfach auf meiner Schule und gut ist.

Jemand Tipps wie ich die beruhigen kann?

Kann nicht vielleicht sogar das Jugendamt oder so schulkosten übernehmen?

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit "Kumpelwichsen" und mehr gemacht?

Zu mir, ich bin männlich, 20 zur Zeit Single, keine Jungfrau mehr und in erster Linie interessiert an Mädchen, hätte aber Interesse daran, mal Erfahrungen mit oben genannter Thematik zu hören und sehr gerne auch selber zu machen :)

Gerne dürft ihr mir auch privat schreiben :)

...zur Frage

Niedrigste Brennweite?

Also, ich wollte fragen ob jemand weiß welches die niedrigste Brennweite ist, mit der man filmen bzw. fotografieren kann? In erster Linie interessiert mich die niedrigste Brennweite die man bei einer Canon DSLR Kamera benutzen kann! Aber auch bei anderen Kameras würde ich gern wissen, welche die niedrigste ist! Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Wie viel MS-Office-Kenntnisse werden von Arbeitgebern erwartet?

In Stellenanzeigen wird häufig nur sehr allgemein angegeben, dass die Bewerber MS-Office-Kenntnisse haben sollen. Ist damit in erster Linie Word, Excel und PowerPoint gemeint oder wirklich ALLE Programme? Werden dann grundsätzlich fortgeschrittene Kenntnisse erwartet oder reicht schon ein gutes Basiswissen? Was glaubt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?