3 Antworten

Ich denke, es würde Dir nicht viel helfen, dir die Vielzahl an Medikamenten mit dem Wirkstoff ASS (Acetyl-Salicylsäure) hier aufzuführen, und genau dieser Wirkstoff ist das Wesentliche an Aspirin.

Du kannst sehr wohl auf ein sog. "Generikum" zurückgreifen, also ein Medikament mit dem gleichen Wirkstoff (hier eben ASS), ziemlich egal von welcher Firma.

Manche - wie ich auch - finden Brausetabletten hilfreich und besser verträglich als die "normalen" Tabletten, da oft leichter zu schlucken (aufgelöst in Wasser) und etwas verträglicher.

----------

Allerdings solltest du auf die Wirkstoffmenge achten, die kann deutlich unterschiedlich sein:

So enthält eine "normale" Aspirin Brause Tbl. 400 mg, das Äquivalent von Ratiopharm aber 600 mg ASS und eine Aspirin plus C forte sogar 800 mg ASS.

Kommt drauf an für was: für die Hemmung der Blutgerinnung gibt es keine anderen Wirkstoffe. Das heisst nur Aspirin und die Generika.

Zur Schmerzbekämpfung und Fiebersenkung / Entzündungshemmung gibt es noch Paracetamol, Ibuprofen oder mit Einschränkungen auch Metamizol (Novalgin) oder Diclofenac (Voltaren)

Wobei die Eignung von Aspirin als Schmerzmittel auch eingeschränkt ist, da der Einfluss auf die Blutgerinnung manchmal negativ sein kann.

Ich wollte etwas gegen Kopfschmerzen und erkältungsbedingten Schwindel.

0
@Sasch93

Es kommt nur auf den Wirkstoff an. Die Imitate = Generika sind genau so gut. Unverträglichkeiten oder Allergien aufgrund der verschiedenen Beimischungen sind natürlich möglich. 

Ansonsten: geh in die Apotheke und hol dir irgendwas. Für eine Erkältung wird es genügen. 

0

Kommt drauf an für was: für die Hemmung der Blutgerinnung gibt es keine anderen Wirkstoffe

Nuja, Rivaroxaban (Xarelto), Phenprocoumon (Marcumar), Warfarin u.a. existieren, wenn die Blutgerinnung reduziert werden soll. 

Aber für den Fragesteller ging es offenbar mehr um ein allgemeines Schmerzmittel, und da gäbe es wie Du ja auch richtig erwähnst außer ASS durchaus noch einige andere sinnvolle Möglichkeiten (NSAR, Paracetamol...)

Wobei die Eignung von Aspirin als Schmerzmittel auch eingeschränkt ist, da der Einfluss auf die Blutgerinnung manchmal negativ sein kann.

Eben, und leider auch nicht antagonisierbar - anders als z.B. bei Marcumar...

1
@beamer05

Deshalb ja meine Frage. Für ASS gibt es ja mehrere Indikationen.

Marcumar etc ist übrigens nicht vergleichbar mit ASS. Marcumar greift in die Blutgerinnung selbst ein, während ASS nur das Verkleben der Blutblättchen verhindert. Sind also völlig unterschiedliche Vorgänge, auch wenn beides die Fähigkeit der Gerinnung beeinflusst.

Was den Fragesteller angeht: Er sagt selbst, er hat nur eine Erkältung. Da kann er nehmen, was er möchte und verträgt.

0

Hey Sasch93

Der Wirkstoff von Aspirin ist die Acetylsalicylsäure. 

Der Markenname "Aspirin" ist geschützt,das Patent aber abgelaufen-demzufolge gibt es zahlreiche weitere Anbieter (Generika) auf dem Markt. 

Der Wirkstoff-die Acetylsalicylsäure-bleibt bei allen gleich,nur evtl. Zusatzstoffe können variieren. 

Grundsätzlich liegen Generika preislich unter dem "Original". 

Also ist es von der Wirkung gesehen egal ob man Aspirin oder eines der Produkte von dem Link nimmt?

0
@Sasch93

Hey Sasch93

Ja,der Wirkstoff ist in allen der gleiche.

Es kann allerdings sein das man auf einen Zusatzstoff (Bindemittel) reagiert-die Beipackzettel weisen darauf hin. 

Hast du Allergien musst du das vor der Einnahme prüfen. 

1

Können Aspirin schlecht werden?

Hey Leute, ich wollte mal von euch wissen ob Aspirin schlecht werden können. Das Verfallsdatum war März 2001 aber die Teile sind gut eingeschweißt,sind nicht Braun und stinken auch nicht oder so...also könnt ihr mir sagen ob man sie noch nehmen kann?

...zur Frage

Kann jede Apotheke jedes Medikament bestellen?

Kann jede Apotheke jedes Medikament bestellen, falls dieses nicht vorhanden ist (sofern der Wirkstoff im besagten Land erlaubt ist) oder können bestimmte Apotheken bestimmte Medikamente nicht bestellen? LG

...zur Frage

Medikamente in England genauso gut wie in Deutschland?

Ich fahre nächsten Monat für ein Auslands-Semester nach England und bleibe dort dann 1 Jahr. Da ich leichten Bluthochdruck habe, muss ich ein Blutdruck-Medikament täglich nehmen. (Ramipril)

Da ich ja dann in England mir dieses Medikament verschreiben lassen muss, wollte ich fragen, ob die Medikamente in England den gleichen Qualitäts-Standard haben wie in Deutschland?

...zur Frage

Wie viele Menschen sterben durch die Pharmaindustrie?

Also ich persönlich bekomme ein Medikament gegen Panik Attacken. Kennt irgendwer Gründe für Tode durch Medikamente?

Wenn ein Mensch an einem Medikament stirbt, wird dieses dann aus dem Markt genommen?

R.I.P

...zur Frage

Medikamente aufbewahren

Hallo, wer kennt sich mit der richtigen Aufbewahrung von Medikament aus und kann mir meine Frage beantworten.

Schadet es Medikamenten (Tabletten), wenn sie der Sonne ausgesetzt sind. Also z. B. auf dem Fensterbrett aufbewahrt werden? Danke im voraus....

...zur Frage

Muss man für vom Arzt verschriebene Medikamente in der Apotheke zahlen?

Hallo Leute,
ich war eben grad beim Arzt, weil ich Halsschmerzen habe. Mein Arzt hat mir ein Medikament für die Halsschmerzen verschrieben. In der Apotheke forderte der Apotheker 10,50€ für das Medikament. Bisher hab ich nie was bezahlt, wenn mir der Arzt Medikamente verschreibt. Übrigens bin ich 17 Jahre alt. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?