Welche Ursachen hat eine Koffeinunverträglichkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht bist du allgemein in letzterZeut angespannt oder gestresst und die Nerven sind überansprucht und der Blutdruck sowieso zu hoch. Wenn dann dazu noch Coffein zu dir nimmst, ists halt irgendwann zu viel. Sowas wie ne Coffeinunverträglichkeit gibts nicht wirklich, weil Coffein immer die selbe Wirkung auslöst. Zum Beispiel bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten bekommen die Personen dann richtig Nebenwirkungen wie Übelkeit Erbrechen usw. Coffein erhöht aber immer den Blutdruck.

Von Koffeinunverträglichkeit habe ich noch nichts gehört, aber wer weiß?
Jedoch denke ich, dass es beim Kaffee vielleicht eher an der Sorte liegt, dass dir schlecht und schwindelig wird. Probier es mal mit einer anderen Sorte, notfalls mit einer schwächeren.

In Cola und cola-haltigen Getränken ist übrigens so wenig Koffein (in vielen gar keins), das macht selbst Kindern nichts aus (eher der Zucker darin).


Was möchtest Du wissen?