Welche Ursachen haben die Auswirkungen von Alkohol?

11 Antworten

Alkohol natürlich!

Vermutlich meinst du Zwischenschritte.

Alkohol ist sowohl fett- als auch wasserlöslich und durchdringt die Blut-Hirn-Schranke. Damit kommt er ins Gehirn und stört die elektrische Isolation der Nervenzellen gegeneinander.

Alkohol ist nicht so leicht abbaubar und eine große Menge davon beschäftigt deshalb die Leber so sehr, dass sie sich kaum noch um ihre anderen Aufgaben kümmern kann.

Alkohol kann - auch wieder, weil sowohl fett- als auch wasserlöslich und ein sehr kleines Molekül - in Zellmembranen eindringen und diese (zer)stören.

Um Auswirkungen von Alkohol zu spüren, gibt es nur eine Ursache:man muss welchen getrunken haben.

- aber Alkohol ist ein Zellgift und zerstört Eiweiß, v.a. das Gehirn ist dafür anfällig - Folge: Schädelweh und Verblödung

- Alkohol wirkt dehydrierend, d.h. hat Einfluss auf den Wasserhaushalt, man muss häufiger aufs Klo und verliert Mineralsalze, der Mineralstoffmangel ist für den Kater verantwortlich, deshalb hilf Salzzufuhr am morgen danach.



- Alkohol wirkt im Rauschzustand auf Synapsen im Gehirn: Folge:Schwindel, Wahrnehmungsverschiebung, Verlust der Selbsteinschätung

0

Alkohol wirkt sehr stark auf den Darm.
So entstehen entzündliche Prozesse. Auch die Darmzotten gehen von Alkohol kaputt und regenerieren sich nur langsam. So kann der Körper nicht normal Nährstoffe aufnehmen.
Die Leberfunktion wird durch Alkohol auch geschädigt.

Was möchtest Du wissen?