Welche ursachen gibt es für Herzprobleme?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie alt bist du? Hat dir dein Hausarzt die Diagnose Herzrhytmusstörung gegeben? Herzrasen kenne ich auch. Hast du zurzeit Streß? Erstmal hilft bei Herzrasen zur Ruhe kommen. Ursachen gibt es viele bei streß kann man ein pflanzliches Beruhigungsmittel nehmen http://www.lasea.de/. Ich würde aber erstmal zum Arzt gehen für eine genaue Diagnose, denn wenn es keine Psychische sonder eine Physiche Ursache ist hilft dir Lasea gar nicht. Suche bitte auf jeden Fall deinen Hausarzt auf ggf. lass dir eine Überweisung zum Cardiologen geben. Ursachen gibt es viele und leider kann ich dir nicht besser helfen.Alles Gute LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XoXoLaRiSsA 18.03.2014, 04:22

Danke, Ich bin 18 und bis jetzt konnte der Arzt noch keine Diagnose geben, ich hoffe mal dass es nur am Stress liegt und werde jetzt erstmal ein Pflanzliches Beruhigungsmittel probieren.

0

So ähnlich ging / geht es mir auch, war beim Arzt, EKG, lz EKG, herzecho, war ok zu dem Zeitpunkt, außer das mein Herzschlag etwas schneller war, ich soll es einfach beobachten und wenn es schlimmer wird nochmal wieder kommen. Also was ich damit sagen möchte: ich denke nicht, dass es etwas schlimmes ist, um dies aber auszuschließen: ab zum Arzt!!! Und der tipp mit dem Orthopäden istT gut :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine qualifizierte Antwort wirst du hier wohl nicht erhalten. Da du ja in Behandlung zu sein scheinst, kann ich dir nur den Tipp geben, mal Buch zu führen, wann du Herzrasen hast. Ob das immer ist oder nur z.B. wenn du deine Periode hast oder kurz vorher. Hormonelle Gründe kann es auch haben. Sonst liegt es vermutlich am Stress, den kannst du dann nur reduzieren und auch Zigaretten, Alkohol und Kaffee weglassen. Hoffe du bist nicht nur beim Hausarzt, sondern hast dich auch vom Kardiologen mal durchchecken lassen. Nimmst du Medikamente? Bestimmte Medikamente haben Herzrasen als Nebenwirkung. Wenn du Medikamente nehmen musst, schau mal in den Beipackzettel. Woran kann es noch liegen... ach ja, Schilddrüsenüberfunktion eventuell. Aber die sollte dein Arzt auch feststellen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,das Problem hatte ich auch und war ganz verrückt vor Angst.Bei mir war es ....NUR Kalium und Magnesium-Mangel. Mein Kardiologe hat mir ein rein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel empfohlen seitdem ist es wieder gut.Lass es in jedem Fall abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meide alle Kohlensäure haltige Getränke. Cola, Kaffee, Alkohol, Zucker, und schau wie sich das auf Dauer auswirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage kann Dir nur ein Arzt beantworten und keine "Hobby-Ärzte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann einige Ursachen haben. Stress, Sorgen, Ängste, Alkohol, Drogen, Gen-Defekte...... die Liste ist lang^^.

DEINE Ursache kann dir aber nur ein Arzt nach einer gründlichen Untersuchung nennen.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viele hier schon meinten, geh zum Arzt. Und lass dich auch vom Orthopäden untersuchen. Oft ist es auch nur eine Blockade im Brustwirbel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nicht dass du selbst beurteilen kannst ob du herzrythmusstörungen hast. wie solltest du das als nicht Arzt beurteilen können ? und dass das herz mal schnell schlägt ist normal. ich merk auch mal dass mein herzz schneller dann wieder langsamer schlägt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein adrenalinausstoß hat damit zu tun, lass dich ggf. untersuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?