Welche Ursache kann ein geschwollener Mittelzeh noch haben?

1 Antwort

habe genau das selbe und bei mir wurde auch kein ergebnis bekannt,da die ärzte ratlos sind,kannst du mir eventuell sagen ob es bei dir weg ist oder was geholfen hat ? habe das nun schon 10 wochen und es schmerzt,mittlerweile laufe ich nur noch auf der ferse oder halt auf der aussenseite.....

Hallo, mein Fuss ist jetzt Gott Sei Dank wieder in Ordnung. Was es richtig war, konnte mir keiner beantworten, ich vermute mal eine Nervenentzündung, auf alle Fälle eine a-bakterielle Entzündung. Es hat aber ewig gedauert. Irgendwelche Salben und Ibuprofen haben nicht geholfen. Durch das falsche Laufen (Außenseite, Fuss nicht mehr richtig abgerollt etc.) ist dann irgendwann der Knöchel angeschwollen und letzten Endes war der ganze Fuss völlig angeschwollen. Ich bin dann nach fast 3 Monaten zum Orthopäden gegangen (habe mir dort selbst einen Termin erbettelt), nachdem Hausarzt und Chirurg nicht weiter gekommen sind. Der hat mir eine Prednisolon-Spritze in den Zeh gegeben, danach war dort die Schwellung sofort weg. Ich hatte außerdem 3 Wochen einen Zink-Leinen-Verband und musste eine Prednisolon Stoßkur machen. Außerdem habe ich noch Strombehandung bekommen. Ich war insgesamt noch 6 Wochen krank geschrieben, aber es hat geholfen und bis heute habe ich auch keine Beschwerden mehr. Ich hoffe, dir hilft meine Antwort weiter, ich wünsche dir viel Glück und gute Besserung.

0

Was möchtest Du wissen?