Welche Urlaubsländer in Europa sind besonders hundefreundlich?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

sehr hundefreundlich ist es in der normandie -da bkommst du viele gute ferienhaueser mit hunderelaubnis und auch viele straende sind hundegeeignet und erlaubt: google :feinehaus,normandie hund

wenn man die einreisebedingungen (google einreisebestimmungen ,england, hund) erfuellen kann - hier in england ist es auch sehr hundefreundlcih. google" holidays with dog" oder "dogfriendly holidays" . hier an der suedkuste gibt es auch einen ausgewiesen kuestenweg fuer dogs&owner ...immer schoenste kuesten-mit sans ,mal fesl oder blumenmeer. richtung cornwall und dann rund rum...(189km).. ganz toll ueberall gibt es public footphads mit eimern fuer die hinterlasenschaften und in schone gegenden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inicio
25.08.2011, 15:34

danke fuer das sternchen

0

Inzwischen wird es immer leichter, Hunde in den Urlaub mitzunehmen. Trotzdem gibt es noch Unterschiede in der Hundefreundlichkeit der Urlaubsländer. Als besonders hundefreundlich sind mir in Europa Frankreich und Italien bekannt. Im Einzelfall aber immer vorab genau informieren - bei echter Hundefreundlichkeit wird dies im Angebot von allein genannt. Und bitte bedenken, dass Tiere bei Urlaub in der EU gechippt sein müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

überall?

da habe ich voriges Jahr im Türkei-Urlaub anderes erlebt!!!

Hunde vegetierten auf schmalen Verkehrsinseln mitten in vielbefahrenen Straßen vor sich hin; Katzen wurden weggefangen.

Türkeiurlauber, die regelmäßig in diesem Land Urlaub machen, berichteten, dass sie von einem Reiseleiter wüssten, dass Katzen eingefangen und in Kellerräumen vergast würden (oftmals existieren diese Gaskammern in den Hotels). Auch vergiftet sollen diese Tiere werden.

Ich habe vor 4 Jahren in einem scheinbar katzenfreundlichen Hotel Urlaub gemacht (halbwüchsige Katzen wurden in Gehegen gefüttert; ) man konnte Geld spenden, damit die Tiere tierärztlich versorgt und sterilisiert/kastriert werden können.

Ich war begeistert.

Ein Urlauberpärchen berichtete jedoch, dass sie in demselben Hotel voriges Jahr in der Nachsaison (November) Urlaub machten. Über Nacht waren alle Katzen verschwunden.....

Solches Verhalten toleriere ich nicht - in keinem Land.

Das passt nicht zusammen: prunkvolle Hotelanlagen und Luxus pur und andererseits hat man für die Tiere nichts übrig und bringt sie um.

Tierliebe hört bei mir nicht an der Haustüre auf!!!! So ein Land kommt für mich als Urlaubsland nicht mehr in Frage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dänemark soll da sehr gut sein. Wir sind begeisterte Deutschland-Urlauber und da kann ich die Ostsee, den Harz und Thüringen wärmstens empfehlen, oft gibt es sogar spezielle (Begrüßungs-) Angebote für den Vierbeiner. Einfach mal "Urlaub mit Hund" eingeben und ein bißchen surfen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackCloud
24.06.2011, 09:37

Dänemark ist seit letzten Sommer nicht mehr hundefreundlich - zumindest nicht, wenn der bei denen auf der Liste steht. Die haben unschuldige Welpen getötet aufgrund der falschen Rasse. Sowas ist nicht hundefreundlich.

0

In den Niederlanden steht oft an jedem Restaurant oder Kaffe Trinknäpfe für Hunde und auch gibt es Strände, wo Hunde erlaubt sind. Wir fahren oft dahin, weil es nicht so weit von uns ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wichtigste ist ein tierfreundliches hotel. außerdem solltest du genau wissen, wo dein hund gefährlichen, unheilbaren und tödlichen seuchen ausgesetzt wäre, z.b. im mittelmeerraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, das Ilsemarie aus Österreich sich meldet; sie hat als Hundefreundin Reiseerfahrung.

Ansonsten: Über die restlichen Punkte wie "Chip", Impfung und "EU-Tierausweis" wisst ihr ja wahrscheinlich Bescheid und braucht keinen Rat mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SetzKuss
23.06.2011, 21:08

Ich hatte meinen Hund vor kurzem in einem hundefreundlichen Hotel an der polnischen Ostseeküste (50 Km hinter Swinemünde), da durfte er im Zimmer auf einer Hundedecke schlafen, aber zum Gassigehen musste man ihn außerhalb der Hotelanlage führen. Bei Interesse suche ich dir die Adresse raus.

0

ich habe zwei Fellnasen. Wir fahren gerne an die Ostsee an den Dars und nach Holland. Dort fühlen wir uns immer sehr willkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr die nordischen Länder, buche ein Ferienhaus oberhalb von Flensburg. Aber auch in Deutschland sind viele Ferienhäuser für Hunde offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mittlerweile überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?