welche untersuchung erwarten mich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrscheinlich soll eine Schilddrüsenszintigraphie gemacht werden. Dazu wird dir ein schwach radioaktives Mittel in die Vene gespritzt und anschließend wir deine Schilddrüse abgescannt damit man sehen kann, wo sich dieses Mittel angereichert hat. Es ist eine harmlose Untersuchung vor der du keine Angst haben musst.

joerin65 04.10.2014, 19:52

ich lass mich mal überraschen da ich keine kapseln oder tapletten schlucken kann müsen die es dann eben spritzen oder flüssig abreichen wenn ich so radiojodterapie machen muss stadionär

0

Wahrscheinlich wirst du ein Kontrastmittel trinken müssen und dann macht man eine Aufnahme von deiner Schilddrüse - tut alles nicht weh und geht schnell vorbei... gute Besserung!

wahrscheinlich wird eine Radioiodtherapie gemacht... du schluckst eine Pille und musst ein paar Tage auf einer speziellen Isolationsstation bleiben.. dadurch können sich die Knoten in der Schilddrüse lösen... das kann nach ca. einem halben Jahr nachgewiesen werden, ansonsten muss das Programm noch mal durchgeführt werden ;)

joerin65 04.10.2014, 19:45

ok aber ich kann keine tabletten schluken spritzen sie es auch

0
charles2520 04.10.2014, 19:46
@joerin65

das kann ich dir leider nicht sagen, ich kenne diese Therapie nur von meiner Mutter..

0
Aliha 04.10.2014, 19:47

Beim Nuklearmediziner wird mit Sicherheit keine Radiojodtherapie gemacht, dazu ist ein mehrtägiger Aufenthalt in einer besonders abgeschirmten Station erforderlich über die kaum ein niedergelassener Arzt verfügen dürfte.

1

dann wird die Schilddrüse untersucht. Nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?