Welche Unterstützung würden wir bekommem?

6 Antworten

Ihr könnt Arbeitslosengeld 2 beantragen.

Ich nehme jetzt mal an, daß Ihr beiden volljährig seid und nicht mehr bei den Eltern leben könnt oder wollt.

Er ist Azubi und ich bin momentan arbeitslos und suche noch nach einem Ausbildungsplatz.

Handelt es sich bei beiden um die Erstausbildung stehen vorrangig die Eltern in der Verantwortung/ sind unterhaltspflichtig.

0

Bis zum Abschluss der ersten Ausbildung sind meines Wissens die Eltetn unterhaltspflichtig.

genau so ist es... aus eigener Erfahrung, von anderer Stelle kam nichts

0

Wie alt seit ihr, handelt es sich bei ihm und dann bei dir um eine Erstausbildung, was verdient er Brutto und Netto, bekommt er Unterhalt von den Eltern, oder zumindest unter 25 sein Kindergeld ?

Ohne Antrag auf ALG - 2 ( Hartz - lV ) vom Jobcenter wird da wohl erst einmal nichts gehen, auch wenn die dann ggf. erst einmal nur in Vorleistung gehen würden.

Denn wenn er dann einen Mietvertrag hat, die Wohnung bewohnt und es sich um eine betriebliche Erstausbildung handelt, dann müsste er vorrangig bei der Agentur für Arbeit einen Antrag auf BAB - stellen.

Im Internet findet er dazu auch einen kostenlosen Rechner.

Schüler-Bafög, Wohnbeihilfe, Kindergeld, Unterhalt von den Eltern etc.

Wenn alle Stricke reißen, solltet ihr euch überlegen, ob ihr beide nicht wieder zu euren Eltern zurückziehen wollt. Wo steht geschrieben, dass jeder mit 18 schon ausgezogen sein muss. Solange die finanzielle Basis dafür noch nicht da ist und es einem bei den Eltern gut geht, sollte man weiterhin bei den Eltern bleiben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – https://www.autisten-partei.com

Wie alt seid ihr? Habt ihr schon eine abgeschlossene Ausbildung? Wenn ihr unter 25 seid und keine abgeschlossene Ausbildung habt, dann sind eure Eltern für euch finanziell verantwortlich. Also wenn ihr eine eigene Wohnung wollt dann müsst ihr oder eure Eltern die bezahlen

Was möchtest Du wissen?