Welche Unterschiede gibt es zwischen der Wirtschaft der EU und der Deutschlands?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Wirtschaftsleistung Deutschlands betrifft nur das nationale Ergebnis Deutschlands.
Die Wirtschaftsleistung der EU umfasst die Gesamtwirtschaftsleistung der 28 EU-Mitgliedsländer.

Es gibt auch eine Weltjahreswirtschaftsleistung.

Das sind rein statistische Größen.
Naturgemäß läst sich griechischer Feta und Olivenöl nicht mit Maschinenbau Deutschlands vergleichen.
So viel Feta können die Deutschen gar nicht importieren, damit die Griechen auch nur eine Maschine bezahlen könnten.

Dabei wird gern übersehen, dass auch Deutschland nicht von Unterschieden frei ist, eta die Wirtschaftsleistung des Saarlandes oder Bremens betrachtet im Vergleich sagen wir zu Hessen oder Hamburg.

In Deutschland hat es den Länderfinzausgleich, ein gleiches Intsrument gibt es auf EU-Ebene nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oha, welch eine Frage.

Deutschland hat eine Wirtschaft, die EU hat keine.
Deutschland ist ein souveräner Staat, die EU ist kein Staat, sondern eine Wirtschaftsgemeinschaft.

Aber bitte, Wirtschaft in Zahlen:
Die Staatsverschuldung Deutschland beträgt 78%, der Durchschnitt aller Euroländer beträgt 93%.

Die Gesamtverschuldung Staat/Banken/Unternehmen/Verbraucher beträgt in Deutschland 228% , die Gesamtverschuldung im Euro 448%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die Unterschiede, die Ihr im Unterricht besprochen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princesss4life
19.05.2016, 17:50

haben wir nicht :D das interessiert mich einfach.. meine Güte immer diese Besserwisser

0

Was möchtest Du wissen?