Welche Unterschiede gibt es zwischen Ausbildungs- und Arbeitsvertrag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeder, der eine Ausbildung macht, schließt mit seinem Ausbildungsbetrieb einen Ausbildungsvertrag. Der Betrieb meldet dann den (die) Auszubildenden bei der IHK oder Handwerkskammer an. Einen Arbeitsvertrag schließt man nach der Ausbildung ab oder immer dann, wenn man ein Arbeitsverhältnis eingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Ausbildung ist es ganz anders, weil man die Schule besucht und den Beruf neu erlernt.

Man wird in der Ausbildung im Vergleich zur "normalen Arbeit" ganz anders Vergütet.

Rechte und PFlichten sind teilweise anders...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?