Welche Unterlagen muss ich als Kleinunternehmer beim Finanzamt in der Steuererklärung abgeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen alle Belege die etwas mit deinem Büro sage ich jetzt mal zu tun haben, das was sie nicht brauchen bekommst du zurück , ggf lohnt sich auch ein Steuerberater

klar, alle Belege ........

Siemens / BMW schicken auch sämtliche Belege mit mit der Steuererklärung ....

(ups, soviel Lagerfläche könnte die Finanzverwaltung gar nicht anmieten ....)

2

Bei Einkünfte aus selbstständiger Arbeit -> Anlage EÜR und Anlage S.

Bei Einkünfte aus Gewerbebetrieb --> Anlage EÜR und Anlage G.

Eine Umsatzsteuererklärung, wo du darauf hinweist, das du die Kleinunternehmerregelung gewählt hast.

Hast du auch Anlagevermögen gekauft? Dann eine Übersicht beifügen (Entwicklung des Anlagevermögens)

Die oben genannten Anlagen und Anlagen deiner Einkommensteuererklärung beifügen.

Kurze Frage... wie hoch war dein Umsatz und wann begann die Selbstständigkeit?

Anlage EÜR ist nicht zwingend erforderlich ..

1
@wurzlsepp668

Stimmt, aber so kann man sich durch die Zeilen arbeiten um ggf. noch was zu ergänzen.. vielleicht stolpert man ja über die ein oder andere Sache die sich gewinnmindernd auswirkt.

0

Ich bin seit letztes Jahr als Kleinunternehmer angemeldet und muss nun
erstmals meine Steuererklärung erstellen. Welche Unterlagen muss ich
dazu neben meiner normalen Steuererklärung einreichen?

- kommt drauf an was du machst. ne EÜR und Anlage S oder G  und halt deine USt Jahresmeldung

Kann ich dies über mein WiSo erstellen,

- ja denke schon

oder muss ich hier zusätzliche Anlagen ausfüllen und abgeben?

-das macht man doch über WiSo???

Ich bin unter der Freigrenze von 17.500€, daher weiß ich eben nicht genau, ob ich zwingend Anlage S oder G ausfüllen muss. Das normale WiSo bildet es leider nicht ab.

0

Was möchtest Du wissen?