Welche Unterlagen gehören eigentlich ins Familienstammbuch?

3 Antworten

Im Familienstammbuch gehört erstmal die Heiratsurkunde von deinen Eltern vom Standesamt und wenn sie kirchlich getraut wurden kommt die Kirchliche Traubescheinigung auch rein.Dann die Geburtsurkunden und Taufbescheinigungen der Kinder,das wars eigentlich Sterbeurkunden kommen nachträglich hinein.

Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, Abstammungsurkunden, Heiratsurkunden

Das Familienstammbuch enthält die beglaubigten Abschriften der staatlichen Personenstandsbücher (seit 1. Januar 2009 aus dem Personenstandsregister). Ausgestellt wird es am Tag der Eheschließung oder der Lebenspartnerschaft und dabei den frisch verheirateten Eheleuten (früher nur dem Ehemann) bzw. in einigen Bundesländern auch Lebenspartnerinnen und Lebenspartnern übergeben - zumindest, wenn sie es wünschen. wenn man Kinder bekommt kommen noch die Geburtsuhrkunden rein....

gehört die Abstammungsurkunde von den Kindern nicht auch in so ein Buch rein? Meine war ja nicht drin, aber ich weiß inzwischen auch warum.

0

Fotos wie von einem Ordner in einen anderen verschieben?

Ich habe eine Menge Fotos, die ich in div. Ordnern habe, habe eine Liste mit Bezeichnung der Ordner, damit ich die Fotos schnell finden kann. Mein Windowssystem: 7, benutze Google Chrome als Browser und möchte diesen auch nicht wechseln. Die Fotos bearbeite ich mit Irfan View. Mein Problem, habe manchmal Fotos in den falschen Ordner gespeichert. Ich möchte diese aber in die richtigen verschieben. Es geht dabei um einzelne Fotos hauptsächlich, habe aber auch in einigen Ordnern viele, die alle in den gleichen anderen gehören. Ich habe das so lange nicht mehr gemacht, daß ich nicht mehr weiß, wie es geht. Ich möchte 2 Ordner nebeneinander bringen, dann rüberschieben. Wer kann mir hier helfen? Danke schon mal.

...zur Frage

Recht auf Fotos von mir und meiner Familie?

Hallo, ich habe mehrere Geschwister. Zur Goldhochzeit meiner Eltern hatte eine Schwester die Idee, ein gemeinsames Fotoalbum zu erstellen (jeder hatte 4 Seiten). Man sollte Fotos seines Lebens einkleben und einen Spruch dazu. Nach dem Tode meiner Eltern hat diese Schwester das Fotoalbum an sich genommen mit der Begründung, es sei ihre Idee gewesen und das gehöre zu ihrem Erbe. Auf meine Frage, wer das Album nach ihrem Tode übernehmen solle (ich bin der Meinung, ein anderes Kind meiner Eltern), erklärte sie, natürlich werden ihre Kinder das Album erben. Dazu ist zu sagen, dass ihre Kinder Adoptivkinder sind, die manche aus diesem Album überhaupt nicht kennen. (Das nur nebenbei). Ich bin der Meinung, dieses Album gehört in unsere Ursprungsfamilie, also in die Hände von uns Geschwistern. Da diese Schwester sehr ungehalten auf meine Meinung reagiert hat (ich könne mir ja die Seiten fotokopieren) habe ich nun die folgende Fage: Kann ich meine Fotos und die meiner Kinder zurückfordern? Besteht ein Rechtsanspruch (Recht auf das eigene Bild)? Es sind Fotos, von denen ich kein Negativ habe. Oder muss ich akzeptieren, dass diese Fotos ihr gehören? Wie gesagt, das Geschenk ging damals an unsere Eltern. Danke für die Antwort

...zur Frage

Welche Unterlagen im Todesfall bräuchte man?

Mich würde gerne interessieren, welche Unterlagen man im Todesfall braucht? Will ja nicht hoffen, das eintritt, aber wenn mal was ist, das man alles beisammen hat. Bei meiner Mutter die im Heim lebt und ich ihre ganzen Unterlagen quasi als Ansprechpartnern für sie mit verwalte, fehlt ihre Geburtsurkunde. Ich habe schon die ganzen Unterlagen, Stammbuch usw.,aufm Kopf gestellt, es ist nix zu finden. Jedoch nur ihr Geburtseintrag in dem Stammbuch meiner Großeltern, was ich gefunden habe. Von meinen Vater der leider auch schon verstorben ist, hab ich ebenfalls nur die Sterbeurkunde. Was mit der Geburtsurkunde passiert ist, weiß ich nicht. Es fehlt auch die 1. Heiratsurkunde meines Vaters. Er war schon 1x verheiratet, als seine 1. Frau nach langer Krankheit verstorben ist. Meine Mutter war auch 1x verheiratet und hat sich scheiden lassen, aber da sind die Unterlagen fast alle vollständig, bis auf ihre Geburtsurkunde.

Da sie aber noch lebt, werde ich wohl kaum die Möglichkeit haben aus Datenschutzgründen an eine Geburtsurkunde heran zu kommen oder würde dann auch das Stammbuch ausreichen? Das wurde bei meinen Großeltern noch alles per Hand geschrieben. Ist auch sehr alt und ich bewahre es vorsichtig auf. Außerdem fehlt mir noch die 1. Heiratsurkunde meines Vaters aus der 1. Ehe. Da müsste ich die sicher bekommen, auch wenn diese noch beim Standesamt liegt. Kenne mich mit den ganzen ein bisschen aus, da ich auch nebenbei ausführliche Ahnenforschung betreibe und dann gemerkt habe, das einiges an Unterlagen und wichtigen Dokumenten fehlt.

Komisch ist auch, das die Geburtsurkunde meines Vaters fehlt, ich denke meine Mutter brauchte sie doch damals auch zur Bestattung? Ich kann mich nicht mehr dran erinnern, wie sie das dann gemacht hat ohne diese Urkunde.

...zur Frage

Kann ich eigentich noch die Abstammungsurkunde und die Geburtsurkunde von meinen Eltern anfordern?

Hallo an alle! Und zwar hab ich gerade das Familienstammbuch von meinen Eltern zur Hand, da meine Mutter jetzt im Pflegeheim verweilt und ich es bei mir jetzt aufbewahre. Jetzt sind hier etliche Ungereimtheiten. Außerdem fehlt definitiv die Abstammungsurkunde und Geburtsurkunden meiner Eltern. Kann ich diese problemlos beim Standesamt anfordern? Das es was kostet ist mir klar, aber muss ich da jetzt nen Grund angeben, warum ich die haben möchte? Immerhin brauche ich die Geburtsurkunde und Abstammungsurkunde meiner Mutter ja für den Fall der Fälle wenn ihr was im Pflegeheim passieren sollte. Von meinen Vater fehlen jegliche Urkunden. Außerdem weiß ich das ich adoptiert bin und vor der Adoption auch noch getauft wurde. Allerdings wurde in meiner Taufbescheinigung herum manipuliert und irgendwelche Zahlen verändert. Das hat doch dann sicher keine Gültigkeitkeit mehr oder? Auch dazu müßte ich dann was neues beantragen? Ich bin dahingehend etwas ratlos. Wer weiß ob ich die genannten Unterlagen problemlos anfordern kann?

...zur Frage

Freundin hat kein Geld um Pferd zu bezahlen was nun?

Eine Freundin von mir will sich jetzt auch ein Pferd kaufen sie hat auch schon den Kaufvertrag Unterschreiben lassen von ihren Eltern. Das Problem ist nur sie kann das Pferd nicht vollständig bezahlen und ihren Eltern hat sie nichts von dem Kaufpreis erzählt wie viel es kostet. Was passiert nun wenn sie das Pferd nicht vollständig abbezahlen kann??

...zur Frage

Heirat: Geburtsurkunde im Original oder neue ausstellen lassen?

Hallo,

mein Freund und ich wollen nächstes Jahr heiraten. Er ist Amerikanischer Staatsbürger, jedoch wurde er in Hongkong geboren, also ist seine Geburtsurkunde auf kantonesich, und außerdem steht dort sein chinesischer Name drauf, und in den Staaten haben damals seine Eltern seinen Name ändern lassen (einen englischen), sodass der Name in seinem Ausweis und der auf der Geburtsurkunde nicht mehr übereinstimmen.

Muss er jetzt für das Standesamt trotzdem seine original Geburtsurkunde aus Hongkong anfordern und muss er auch die Unterlagen über die Namensänderung vorlegen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?