Welche Unterhose ist am besten (Jungs/Männer)?

Das Ergebnis basiert auf 48 Abstimmungen

Enge Boxershorts 45%
Weite Boxershorts (Baumwolle) 27%
Slips 16%
Weite Boxershorts (Satain) 10%

42 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Weite Boxershorts (Baumwolle)

Hi. Ich finde weite Boxershorts am besten, da der Schwanz genug, aber nicht zu viel Platz hat, es sich weich anfühlt, leicht an- und auszuziehen ist ;) und allgemein in den meisten Fällen gut sitzt.

LG Fabian

Finde ich auch

1
Enge Boxershorts

Eine ganz wichtige Aufgabe der Unterhose bei Männern ist es den Penis und die Hoden vernünftig an ihrem Platz zu halten. Dies ist nur bei den eng anliegenden Modellen gegeben. Sie verhindern das die Genitalien schmerzhaft eingequetscht werden, wenn sie sonst unkontrolliert herum hängen, wie das in den weiten Boxershorts der Fall ist.

Retroshorts auch Trunks genannt sind eng anliegend, haben deutlich mehr Stoff als der Slip, hierbei werden Penis und Hoden ebenfalls sehr gut an ihrem Platz im so genannten Suspensorium gehalten. Optimal ist es den Penis darin nach oben - Richtung Bauchnabel unterzubringen.

Ich selber bevorzuge Trunks (Retroshorts) von Calvin Klein oder Diesel.

Slips

Die Unterhose, die du persönlich am besten/bequemsten findest ist auch die beste für dich. Wichtig ist dabei vorallem die Größe und nicht die Art.

Persönlich finde ich es immer gut, wenn alles an Ort und Stelle gehalten wird und das tun die Slips einfach sehr gut.

Sitzt schön locker.

0

Slips sehen halt hart sche*ße aus, wenn man nicht gerade 60 ist.

0

Falsch, wenn man nicht gerade den doppel-feinripp Slip nimmt gibt es mittlerweile richtig gut aussehende Slips. Da musst du dich nur mal in der Unterwäscheabteilung etwas mehr umgucken.

0

Was möchtest Du wissen?