Welche Uni ist gut, wenn man später in einer Bank arbeiten möchte?

4 Antworten

Als zukünftiger Banker musst Du auf gar keine Uni gehen. Aber wenn, lernst Du in allen Finance Kursen die entsprechenden Basics. Mehr braucht man idR auch gar nicht. Um die Dinge, die man als Banker gut können muss zu erlernen, brauchts idR keine Uni.

Auf das Studienfach, auf deine Noten und auf Praktika kommt es an!
Welche Uni, das spielt keine große Rolle.
Der Studiengang Wirtschaftsmathematik ist auch gut geeignet für eine Karriere bei einer Bank.

das ist quasi völlig egal, solang es keine private ist, werden die alle eigentlich gleich behandelt und angesehen. abschluss ist abschluss.

wieso denn keine private? die sind doch genauso wie die stattlichen...?

0
@unodosdrei

privatuni ist immer mehr geschult, kleinere klassen, bessere vermittlung des stoffs. das ist das einzige, was höher angesehen wird.

alles in allem ist dein abschluss aber völlig egal, genau wie die uni. was von belang ist, sind deine praktischen erfahrungen, deine projekte und deine außeruniversitären beschäftigungen.

0

Meinung zu BWL Studium und Erfahrungen an der Uni Bayreuth?

Guten Abend, liebe Community :)

Ich bin gerade 12. Klasse und würde gerne BWL studieren und habe nun mal nach Unis recherchiert und bin dabei auf die Uni Bayreuth gestoßen, die mir eig. gut gefallen hat. Nun wollte ich fragen, welche Erfahrungen ihr mit diesem Studiengang an der Uni gemacht habt, Und gibt es einen Tag der offenen Tür? Auf der Internetseite finde Ich dazu nämlich nichts, nur solche Schnupperstudium Tage, die für mich aber leider nicht machbar sind, da die Uni zu weit von meinem Wohnort ist.

...zur Frage

Ist der Studiengang Wirtschaftswissenschaften besser als BWL an der LMU München?

Also welche UNI ist besser und wie schwer kommt da rein? Wenn man in einer Bank arbeiten möchte welcher studiengang ist besser? danke für antworten^^

...zur Frage

Wirtschaftsstudium Uni Konstanz vs Uni Tübingen

Hallo ihr,

ich interessiere mich für ein Wirtschaftsstudium in der näheren Auswahl sind bisher die beiden Unis in Konstanz und Tübingen.

Ich frage mich jetzt, welche von den beiden Unis ich vorziehen sollte. War vielleicht jemand schon mal an einer von beiden Unis und kann kurz erzählen wie es dort so ist?

Wie gesagt interessiert mich besonders BWL/ VWL: Welche Uni hat gerade in diesem Studiengang einen guten/ den besseren Ruf?

Liebe Grüße

Dr.Peper

...zur Frage

Studienplatzwahl: Uni Essen oder FH Düsseldorf?

Hallo. Ich kann mich leider nicht entscheiden wo ich studieren soll. Ich schwanke zwischen der Uni Essen und der Fachhochschule in Düsseldorf. Es geht um den Studiengang BWL und ich wohne in der Nähe von Düsseldorf. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit diesen Hochschulen oder kann mir Tipps geben? Vielen Dank im Voraus! :D

...zur Frage

Ich brauche Meinungen zu Ingenieurstudiengängen! ?

Hallo, ich gehe gehe auf ein Gymnasium und komme nach den Sommerferien in die 12. Klasse. Dementsprechend werde ich also in einem Jahr mein Abitur haben und studieren gehen.

Im großen und ganzen habe ich schon eine Vorstellung was ist studieren möchte. Ich bin mir jedoch in letzter Zeit immer wieder unsicher, da ich nicht wirklich weiss, wie der Beruf genau aus schaut. 

Mein Plan ist es, eine Ingenieurswissenschaft zu studieren, um ein Ingenieur zu werden. In der Schule sind meine besten Fächer Mathematik, Physik und Informatik. Dahingehend passen die Interessen ja ganz gut zu dem Beruf, allerdings streckt sich dieses Feld ja auch über viele Spezialgebiete aus und da bin ich mir eben unsicher.

Seit der 10. Klasse plane ich aus irgendeinem Grund, Maschinenbau zu studieren ohne eigentlich genau zu wissen, was man damit später macht. Ich meine, das Studium hört sich ja super an und alles, da ich Technik auch ganz cool finde, aber wo kann ich damit später arbeiten, was mach ich dann genau und wie viel verdient man damit? Außerdem, welche unis sind beliebt und gut? Ich habe vor 2 Jahren in meinem ersten Praktikum in einen Bauingenieursbüro gehört, dass die technische Universität Dresden und Braunschweig sehr gut seien sollen. Die TU Dresden bietet ja sogar noch das Diplom an, was viel mehr wert sein soll als der master. Als Bauingenieur möchte ich denke ich eher nicht arbeiten, weil mich Maschinen (Flugzeuge, Autos) ersten mehr interessieren und weil man als Bauingenieur weniger verdienen soll als Maschinenbauingenieur. Ich bin mir aber halt nicht sicher, ob es das richtige ist, da es ja auch noch mechatronik und so weiter gibt.....

Wenn ich in dem Beruf arbeitet, das gerade studiert oder einfach mehr Ahnung habt als ich, dann wäre ihr euch sehr dankbar, wenn ihr mir einfach mal davon erzählen könntet, was genau man damit später anfängt (also was man arbeitet), wo man arbeiten kann, was man damit verdienen kann, welche Universitäten gut sind (ist die uni Dresden eigentlich gut oder nicht so, und was hat es mit diesem Diplom auf sich?) und was Uhr sonst noch wisst. Außerdem Frage ich mich, ob das Studium so schwer ist wie viele Leute meinen oder nicht und braucht man um das studieren zu können eigentlich einen guten NC oder gibt es Aufnahmetest?

Je mehr ihr mir verratet, desto mehr bin ich euch dankbar!

...zur Frage

Uni Mannheim oder Uni Augsburg?

Hallo an ALLE, Also jetzt ist es wieder so weit, die Studienplätze werden vergeben und ich hab meine Traumplätze auch noch bekommen. Nur kann ich mich beim besten Willen nicht enttscheiden. Ich habe mich jetzt schon auf zwei Unis runter agumentiert. Jetzt steht die Entscheidung zwischen Global Business Management an der Uni Augsburg und Kultur und Wirtschaft mit Schwerpunkt Medien und Kommunikationswissenschaften an der Uni Mannheim. Zu mir: Ich bin sehr zielstrebig, möchte unbedingt etwas internationales machen, also mit Ualsnadssemester (geht bei beiden Unis) und möchte später mal international tätig sein. Ich interessiere mich fü+r Wirtschaft und Politik, präsentiere und organisiere aber auch unheimlich gerne und könnte es mir gut vorstellen entweder später mal irgend eine Show (Fernsehen, Events etc.) zu moderieren, oder zwischen verschiedenen Unternehmen oder Ländern Informationen zu vermitteln und weiter zu geben (also so was wie Diplomaten). So, wer kann mir bei meiner Entscheidung BITTE helfen? Ich freue mich über jede Meinung :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?