Welche (Un)gefährlichen Herzkrankheiten gibt es?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"sportlerherz" oder wie es heißt- ist wenn das herz stark vergrößert ist und dadurch zu uneffizient arbeitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extrasystolen, wenn (wenn!!) keine organische Ursache verantwortlich ist (und das läßt sich schon rauskriegen)..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
26.02.2016, 13:51

Das kann man nicht direkt als Krankheit einstufen, das ist nämlich normal vorkommend und hat so gut wie jeder. Es ist eine Art der Arrythmien.

0

Loch im Herzen (Atriumseptumdefekt)

Es verschließt sich normalerweise in den ersten Lebenstagen oder -wochen. Manchmal aber eben nicht. Damit kann kann man gut weiterleben, wenn man eine Vorliebe für Migräne und kleine Schlaganfälle hat. Muss man aber nicht. Das Loch kann durch ein Schirmchen verschlossen werden und gut ists.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gäbe auch noch eine chronische Myokarditis ( Herzmuskelentzündung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?