Welche und wieviel Putzmittel braucht man eigentlich wirklich im Haushalt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann mich Agnes in etwa anschließen.

Ein Spülmittel, ggf. einen Kalkreiniger (wenn man hier und da mal Kalk an den Armaturen hat), Essigreiniger und einen Bad-/Zitronenreiniger für die Toilette.

Viel mehr habe ich auch nicht. Und meine Wohnung (Küche, Bad, Armaturen, Glas/ Fenster, Böden, Möbel etc.) ist sauber.

Kaufe diese paar ökologischen Reiniger auch nur im Bioladen, um der Umwelt und meinen Schleimhäuten etwas gutes zu tun. :-)

Mit Essigreiniger kann man so ziemlich alles sauber bekommen, einen Universalreiniger und evtl. einen Fettlöser für die harten Fälle.

Spüli, Scheuersand oder -milch und Metallputzmittel - das wars auch schon.

Was möchtest Du wissen?