welche umweltschonende Möglichkeiten kennt iht um Urinstein in der Kloschüssel zu beseitigen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich hab toilettenpapier mit kaffeemaschinenentkalker getränkt und auf die stellen gepatscht und über nacht einwirken lassen.

Urinsteinablagerungen lassen sich mit handelsüblichen Sanitär-Spezialreinigern sicher entfernen. Als Hausmittel haben sich Lösungen aus Essigessenz oder Zitronensäure bewährt. Ein weiteres Mittel zur Entfernung sind Salzsäure-Lösungen, die aber in der sicheren Handhabung problematisch sind und in der Regel der Sanitärkeramik bzw. dem Email sowie den Abflussleitungen schaden.

Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Urinstein“

Wenn der Urinstein aber schon mehrere Millimeter dick ist, würde ich versuchen, vorher das meiste mit einem stabilen Messer oder einem Stemmeisen vorsichtig zu entfernen.

(Hab ich beim Einzug schon einmal machen müssen)

Sollte der Urinstein schon dicker sein, beantrage beim Vermieter eine neue Toilettenschüssel. Kostet im Baumarkt ca. 25 EURO. Gute Urinsteinentferner sind auch schon ziemlich teuer und belasten die Umwelt.

Am besten ehe Du dich abkämpfst eine neue Schüssel kaufen, die sind normalerweise nicht sehr teuer und du weißt was du hast.

schön ung gut, aber soll sie sich jedesmal ne neue Schüssel kaufen, wenn Urinstein da ist? Der braucht ja jetzt auch nicht 10 Jahre, bis er sich festsetzt

0
@Wasserschweinchen

dann ist er aber auf jeden Fall von dir und nicht von einem fremden der nie seine Schüssel geputzt hat

0

Mit billigem Essig. Geht gut, ich mache es immer so.

genau so ist es. Essig möglichst lange einwirken lassen.

0

Von Oma eine Corega Tabs klauen und ins Klo schmeißen, über Nacht einwirken lassen. Hilft!

Was möchtest Du wissen?