Welche Übungen verbessern den Beinschlag beim Kraulen oder Brustschwimmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tanzen ist sehr gute fuer alle moeglichen Muskulaturuebungen. Abwechselnd in die Knie gehen und dann hochspringen bzw. in die Vertikale, Graetschen probieren, auf dem Ruecken liegen und Fahrrad fahren. Fahrradfahren selbst ist auch sehr gut. Joggen. Basketball oder Fussball... alles, was Spass macht. Rudern. Aus eigener Erfahrung finde ich Tanzen am besten, weil es erstmal tierisch Spass macht und man alle moeglichen Schritte oder Bewegungen erfinden kann (oder von Michael Jackson abgucken). Viel Spass

Bei Kraulen sorgen vor allem die Arme für den Vortrieb. Die Beine werden lediglich zur Stabilisierung genutzt.

Arbeite erstmal an deiner Armtechnik - an den Beinen liegt der mangelnde Vortrieb vermutlich nicht. 

Vermeide es zu Reißen und versuche den richtigen Eintauchpunkt zu finden. Wenn sich viele Blasen unter deinen Händen bilden bevor du Wasser fasst, greifst du sprichwörtlich ins nichts und deine Kraft verpufft in der Luft...

Also langsam und sanft eintauchen (ohne Blasenbildung).

Brustschwimmen: Für den Beinschlag kann man üben, indem man sich hinstellt, die Füße nach außen dreht und versucht auf den Fersen zu gehen, eben wie ein Pinguin. Ist ganz wirkungsvoll. Außerdem kannst du dich auf den Bauch legen und Trockenübungen machen. Für den Kraulbeinschlag ist kein Übung notwendig.

Am besten, du gehst in den örtlichen Schwimmverein oder die DLRG. Nach meiner Erfahrung ist die Fehlerkorrektur beim Beinschlag ohne eine zweite geschulte Person sehr schwierig.

Mit Schwimmbrett kannst du am besten deine Beintechnik verbessern. Brustschwimmen, Versen an den Po, auseinander, dabei die Fußsohlen nach außen und jetzt mit Schwung ins Wasser treten ,dann strecken, lange gleiten, dabei Zehen strecken..es wird dann irgendwann besser. Beim Briústbeinschlag gibt es eine Reihe von Fehlern..vielleicht nimmst dir einen Schwimmlehrer, der dir eine Stunde gibt, die reicht oft aus, danach selbst trainieren..beim Kraulen ebenso, nicht aus den Knieen rausschlagen. ..

Was möchtest Du wissen?