Welche Übungen sind gut für die Oberarme!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dein lehrerin soll mal zu mir kommen und sich unterricht bei sonst was nehmen :)

als ob man innerhalb kurzer zeit sich so aufputschen koennte aber naja

gut ist wenn man den bizeps trainiert (kurzhantel) fang mit kleinen gewichten an und arbeite dich immer hoeher,fuer die schnelligkeit wuerde ich aber einen Medizinball nehmen und mit voller wucht jedesmal gegen die wand werfen(schnelligkeit + Kraft =power.... und den trizeps solltest du natuerlich auch nicht freilassen und unbedingt mit trainieren mit liegestuetzen z.b :) google dch einfach mal nach da findest du 1000sachen

viel erfolg

Liegestütze und Klimmzüge, wobei beim Wurf ein nicht gerade kleiner Teil aus der Drehung des Körpers bzw. aus Beinen bis Hüfte kommt.

mit liegestütze trenierst du nur die schultern und mit hanteln heben:( gewichte heben) die oberarme

apachy 05.07.2011, 14:20

Mit Liegestütze trainierst du die Brust, die Schultern, den Trizeps und etliches an Stützmuskulatur. Der Trizeps macht 2/3 des Oberarmes aus :)

Außerdem ist genau der zum Strecken des Armes gedacht, sprich beim Wurf mit entscheident.

0

Bizepscurls mit Kurzhantel oder Langhantel, Hammercurls mit Kurzhantel. Und generell das Heben von Dingen, also kannst auch Wasser- oder Bierkästen heben.

Was möchtest Du wissen?