Welche Übungen, sind effektiv, gegen Rücken-& Knieschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich kann andretta nur zustimmen

bevor übungen in frage kommen solltest du wirklich erst etwalige fehlstellungen  genau diagnostizieren lassen(hüfte ,knie,fuß).dein körper hat sich in den letzten jahren so viel verändert.ich denke auch nicht mehr, das nur  einlegesohlen dir auf dauer helfen.auch ist deine beschäftigung (viel stehen) auf dauer nicht so günstig für deine probleme.die übungen sollten auf dein krankheitsbild abgestimmt sein.

Such Dir einen guten Osteopathen. Wenn sie es drauf haben, sind es die reinsten Magier.

Vor irgendwelchen Übungen ist es halt sehr wichtig, etwaige Fehlstellungen zu korrigieren. 

Gute Besserung :-)

Was möchtest Du wissen?