Welche Übungen kann man ohne Physiotherapeut machen, um die Wirbelsäule zu mobilisieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten du gehst einfach nochmal zu dem PT hin und fragst ihn nach 3 kleinen Übungen für zu Hause! Wenns gute PT´s sind sagen sie dir noch paar Übungen - ich gebe meinen Patienten immer grundsätzlich ein kleines Hausübungsprogramm mit...frag am besten nochmal nach, denn hier so einfach paar Übungen zu sagen ist von den Beschreibungen schwierig und sollte erstmal unter Anleitung geübt werden...denn die HWS ist sehr sensibel und ohne Befund und Korrekturmöglichkeit macht ne Übungsanleitung keinen Sinn. Sollten sie dir keine Übungen so zeigen und sich affig haben-wegen Bezahlung usw., dann geh nochmal zum Arzt und lass dir ein Rezept zur Anleitung eines Hausübungsprogramms geben (macht dann auch die Physio) ist meist mit 4 mal KG ausgeschrieben, wobei in den Therapiesitzungen ein solches HÜ-Programm mit dem Patienten erarbeitet wird -mit Ausführung,Korrektur und allem drumundran!

Kannst du mal auf mein Profil gucken und auf meine letzte Frage gehen? Vielleicht kannst du mir ja helfen 😊

0

schade, dass der Therapeut dir keine Möglichkeiten genannt hat.

Es gibt Übungen aus der Rückenschule, aus dem Yoga und aus dem Pilates für die Wirbelsäule

dafür gibt's Bücher, Kurse von Physiotherapien, Volkshochschulen, Fitness-Studios, und auch DVD's.

kostenlose einzelvideos auch auf Youtube:

Was möchtest Du wissen?