Welche typischen Symptome bei lebenslangem Singledasein entstehen so?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hey :) du bist 19 und hast eine midlifecrisis, wilkommen im club. bei mir ists aber eher durch das abi und die frage was nun hervorgerufen worden. dahr sind meine 'symtome' bis auf das einkaufen um mädchen bzw jungs kennenzulernen ähnlich. aber du musst keine angst haben ein dauersingel zu sein, du findest bestimmt eine freundin immerhin bist du noch jung. auch ohne erfahrung findest du schnell mädchen, viele finden es auch ganz süß mit keinem player zusammen zu sein, sondern mit einem wo sie die erste ist. aber du kannst dein sinhel leben beenden indem du nicht shoppen gehst um mädchen zu sehen, sondern einfach mal welche kennenlernst. gehe feiern, treffe mädchen, sei selbstbewusst, spreche andere an, das schlimmste ist eine absage und auch bei einer absage kannst du nichts verlieren. denn was du nicht hast (das mädchen) kannst du nicht verlieren :) oder spreche mit deinen freunden ob sie nette singel mädchen kennen und dich mal verkuppeln können. und auch mit einem mädchen muss dein leben nicht komplett sein. du musst es komplett machen. lache, sei fröhlich und zeige es allen (nette und lachende jungs ohne ängste sind übrigends echt sexy!). tanze durch die straßen und habe keine angst davor allen zu zeigen das du das leben liebst. menschen werden dich lieben wenn du dich und dein leben liebst. ich wünsche dir viel glück bei deinem glück :)

oh und für einen jungen (für mädchen auch nicht, sie werden aber schneller als schlampen abgezeichnet.. ) ist es auch nicht schwer sexualkontakte zu bekommen wenn dir das so wichtig ist. es gibt immer billige mädchen in irgendwelchen diskoteken die du abschleppen kannst und zur größten not, an fast jeder straße stehen sie. kurz bekleidet, eine stunde und da hast du dein erstes mal. kein schlechtes, kein peinliches, aber kein romantisches an das du dich villt mit 50 erinnern willst

0

such dein glück nicht bei einer partnerin, sondern in dir, in deinem eigenem leben, auf dauer wird solch eine beziehung die nur darauf aufgebaut ist dir glück zu verschaffen scheitern,

man ist nicht ein paar um sich gegenseitig glücklich zu machen, sondern weil man als paar das glück auf der erde sein teilen kann, also quasi: Glück ist das einzige was sich verdoppelt wenn man es teilt ;)

versuch dir klar zu werden was du in der nächsten zeit machen willst und ziehe es durch

Das klingt für meine Begriffe ein wenig überdramatisch. Du bist gerade mal 19 3/4 Jahre alt und hast noch jede Menge Leben vor dir. Wenn du mit 69 3/4 Jahren immer noch Single bist, dann kannst du gerne ein solches Resumee ziehen.

Dazu fällt mir ein, dass eine Bekannte vor ein paar Jahren einen Mann kennengelernt hat, der mit 39 Jahren noch Jungfrau war. Sie selbst hatte schon etliche Männer zuvor. Und obwohl er in Sachen Sex total unerfahren war, hat sie sich in ihn verliebt. Das Ende vom Lied war, dass sie geheiratet haben und zusammengezogen sind.

Nur mal so als Tipp, wenn du den ganzen Tag Kopfhörer im Ohr hast, schottest du dich komplett von deiner Umwelt ab. Wie willst du da überhaupt noch etwas mitbekommen. Und wer soll dich dann noch ansprechen. Nach außen strahst du damit aus, dass du nichts mitbekommen willst. Letztendlich isolierst du dich damit nur selbst. Lass die Kopfhörer weg und geh mit offenen Ohren und Augen durch die Welt.

Ich kann nachempfinden, dass du für dich das Gefühl hast, dass dir etwas fehlt. Das Problem daran ist nur, dass du dadurch auf Frauen bedürftig wirkst. Nur darauf hat keine Frau Lust. Keine Frau hat gerne eine Typen an ihrer Seite, der nur deshalb mit ihr zusammen ist, weil ihm etwas fehlt.

Ändere dein Leben! Suche dir Hobbys und Interessen, die dich ausfüllen. Entwickel eine Leidenschaft für etwas, das kann Sport sein, ein Musikinstrument spielen, Tanzen oder was auch immer. Gehe unter Menschen, unterhalte dich mit ihnen, dann lernst du auch Frauen kennen.

In dem Moment, wo du nach außen hin ausstrahlst, dass du auch als Single glücklich bist und sein kannst, interessieren sich auch die Frauen für dich. Tritt dich selbst in den Hintern und mache was aus dir und deinem Leben. Jammern hat noch niemandem geholfen.

Nö, das sind einfach nur Symptome eines orientierungslosen Jugendlichen, der nichts mit seinem Leben anzufangen weiss. Und daran wird auch keine Freundin was ändern, das kannst du nur selber.

Also kurze Antwort: Nein du brauchst dir erst mal keine sorgen machen :D

Lange Antwort: An sich gibt es wenn man einen guten Freundeskreis hat und allgemein immer viel zu tun hat (job oder so) keine "Entzugserscheinungen" Wenn man dann noch das Sexuelle Kompensieren kann denke ich, dass es keinerlei "Nebenwirkungen" gibt!

vor allem: du brauchst dir ERST MAL keine sorgen machen :D

0
@Fox1893

ja aber wo kommen dennbütteschöen Sechsualkontakte her?

0

Mit 50 oder älter bist du Dauersingle, mit 19 kann davon noch keine Rede sein.

kommt denke ich ziemlich gut hin

aber außer mit der ratlosigkeit und unstrukturiertheit stimme ich voll zu

Was möchtest Du wissen?