Welche Typ Hörgeräte?

5 Antworten

Da wir einen ähnlichen Hörverlust haben scheint es eigentlich simple. Bevorzugst du Akku Hörgeräte sind alle Im Ohr Hörgeräte nicht möglich, sonst passt jeder Typ, weiss ich von meinem Akustiker.

Ich selbst habe im Test Hinter dem Ohr Hörgeräte mit dünnem Schlauch, ist super, merkst schnell nicht mehr und siehst optisch ohne darauf zu achten gar nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt viele Hörsysteme und viele Hörminderungen. Das kann dir nur der Hörgeräte Akustiker aufgrund seiner Messung und deinen Bedürfnissen genau Sagen.

Es kann mir ja auch keiner Sagen was genau das richtige KFZ für dich ist. (Motorrad, LKW, Bus, PKW, Cabrio, ....dazu braucht es mehr infos)

mit Schlauch ist out.. Auf reine Kassengeräte würde ich verzichten. Ladeschale ist auch nicht so prickelnd wenn du unterwegs bist und die Batterie schwach wird was machst du dann ? Batterien hast du immer dabei und halten länger..

ich bin seit Jahren Hörgeräte Träger und habe sehr viel ausprobiert .

die Batterie wird nicht schwach, weil es keine Batterie gibt. Sondern Akku und da gibt es die Möglichkeit Ersatzakku mitzunehmen. Batterien müssen beim ständigen Tragen wöchentlich gewechselt werden und man muss quasi ständig nachkaufen. Neulich hatten wir eine batterie drinnen, die es gar nicht tat. Musste die gleich austauschen. Kommt ab und an vor. Für meine Mutter habe ich die Fummelei mit den Batterien, für meinen Vater das andere.Insofern kenne ich beides.

Das mit der Ladeschale mitnehmen stimmt dann schon, hier kommt es sicher auf das Freizeitverhalten an. Mein Mann muss immer dran denken, seine Ladeschale Rasierapparat mitzunehmen, wenn wir länger unterwegs sind und vieles andere mehr. Da käme es bei uns auf diese kleine Ladeschale auch nicht mehr drauf an, wenn wir ein Hörgerät bräuchten.

0
@Elizabeth2

das mag aus deiner Sicht stimmen , aber aus meiner nicht. Glaube mir ich habe alles schon getestet und bin auf Batterien hängen geblieben. Das muss im Endeffekt jeder für sich entscheiden..

0
@anti45

klar doch, habe halt zu deinem entschiedenen Nein zu Ladeschale das andere entgegengesetzt. Nun weiss ich natürlich nicht, was der FS für einen Hörgeräteakkustiker hat und welche Probleme genau. Er wird schon das richtige finden, normalerweise ist die Beratung gut und testen darf man auch 14 tage, bevor man sich entscheidet.

0
@Elizabeth2

in der Regel möchte dir der Akkustiker die teuere Variante verkaufen. Wenn du nicht fragst wird dir der Akkustiker noch nicht mal die Kassen Modelle anbieten , ich habe mehrere ausprobiert . Aber jetzt habe ich die für mich richtigen gefunden..

0

Guten Morgen, das wirst du vom Ohrenarzt gewahr oder vom Hörakustiker, lieben Gruß

keien Ahnung, dafür gibt es Hörgeräteakkustiker,

Sieh zu, dass du eines bekommst, welches man auf eine Ladeschale stellt und nicht eines, wo man Batterien fummelig wechseln muss.

keine Ahnung,

warum antwortest du dann ?

0
@borusse5258

du bist erstens nicht der FS! Und zweitens habe ich einen Tipp drangehängt und 3. müsstest du das bei der anderen Antwort hier auch schreiben.

Letzten Endes solltest auch du wissen, dass es im Einzelfall darum geht, passgenau etwas zu bekommen, und das kannst du dann auch nicht wissen. Ausserdem ist die Technik so weit, dass du alle 4-12 Wochen neue Entwicklungen berücksichtigen müsstest.

0

Was möchtest Du wissen?