Welche Tuningmaßnahmen gibt es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,
also bei einem Saugmotor, sprich ohne Turbo, gibt es viele "Tuningmaßnahmen" , die da was helfen. Z.b. die Software optimieren, eine größere Nockenwelle um mehr Luft Kraftstoff Gemisch in den Brennraum zu bekommen, die Ansaug- und Auslass Bohrungen im Zylinderkopf vergrößern um einen besseren "Fluss" zu garantieren, den Hubraum durch aufbohren vergrößern (hab ich schon immer für schrott gehalten) oder simpel einfach die Luftwege verbessern, sprich dass die Luft durch den Fahrtwind direkt in den Ansaugtrakt kommt. Bei Turbomotoren ist das wieder was ganz anderes und es ist viel leichter. Größerer Turbo (oder mehr Ladedruck), größerer Ladeluftkühler (eventuell noch eine Wasser-Methanol Einspritzung um die Luft noch mehr abzukühlen) , eine 4" Abgasanlage,  ne größere Spritpumpe und größere Injektoren und du hast eigentlich schon mehr Leistung, wenn du die Software dazu hast. (Einfach wäre es , einfach mit mehr Ladedruck zu fahren :p)

Dabei musst du aber immer mit einbeziehen, dass da sämtliche Verstärkungen im Motor, Achse, Karosse, Getriebe, und , und , und .. sein müssen, um das zu machen. Das Auto wird einer ganz anderen Kraft unterzogen, als es eigentlich gewohnt ist und wofür es eigentlich auch gebaut wurde :D

Das sind jetzt die Tuningmaßnahmen, die ich kenne also nicht meckern, wenn ich was vergessen habe :D

Mit freundlichen Grüßen

xNudelxNudel

Wenn du dich mehr damit vertiefen willst, empfehle ich dir das Buch "Autos schneller machen" von Gert Hack. Klingt billig der Titel, aber es enthält wirklich sehr viele nützliche Informationen. Angefangen wird ziemlich bei den Grundlagen des Verbrennungsmotors.

Des hab ich sogar in der fahrschule gelernt

ja des ist schön für dich leider bin ich erst 14...

0

Was möchtest Du wissen?