Welche Tugenden sollte man seinen Kindern vermitteln?

6 Antworten

Liebe und Zuneigung, Ehrlichkeit, Moral, gesundes Denken/Verstand benutzen, keine Abneigungen gegen Andersfarbige, Ausländer, Minderheiten, wehren ja - aber Gewalt ist nicht Alles, kein Egoismus über Maßen, gute Einstellung zum Leben, zu Menschen, Tieren, Natur, einfach gut auf das Leben mit all seinen schönen und weniger schönen Seiten vorbereiten. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen und die Aufstellung stellt keine Wertung in der Reihenfolge dar.

Alle, gibt es Tugenden, die wir nicht vorleben sollen? Aber vielleicht unterscheiden wir uns darin, was wir als Tugenden erachten. Für mich, z.B. ist Ehrgeiz eine Untugend.

Da gibt es so vieles was man Kindern vermitteln sollte.Ehrlichkeit , Respekt , Hilfsbereitschaft,Ehrgeiz, Gerechtigkeit, Friedfertigkeit und Tapferkeit . Da faellt mir sehr vieles ein. Natuerlich haben die aber euch als Vorbild und lernen von euch .Ich weiss dass ich immer die schlechten Eigenschaften nicht haben wollte ,die mein Vater hatte. Also bin ich immer ein anderen Weg gegangen. Aber ich kenne auch Freunde ,die immer gesagt haben wie schrecklich sie etwas bei ihren Eltern finden und 3 Jahre spaeter waren sie genau so. Also eure Kinder werden nicht nur von euch ,sondern auch von anderen Personen lernen.Sie werden dann je nach Charakter bestimmte Tugenden haben oder auch nicht. Wer ist schon perfekt. Versucht euer Bestes

du hast vollkommen Recht.

0

Was möchtest Du wissen?