Welche Trojaner & andere Schädlinge haben feste Dateinamen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind keine festen Namen, sondern Zufallsnamen, die dir nichts bringen. Und das sind auch nicht die einzigen Dateien, die ein Trojaner droppt. Und wenn da noch mehr Dreck drinhängt á la Rootkits, kannstes ganz knicken. Das geht auf keine Kuhhaut und in keinen Scanner.

Den Traum vom eigenen AV kannste sowieso direkt aufgeben. Das machen andere Leute wie Evgenij Kaspersky besser. Und ich rate dir, dich lieber tiefer in die Malware-Materie einzugraben, um die Sachverhalte auch zu verstehen, die du hier in anfassen willst.

ich suche nach Trojanern und anderen Schädlingen die einen festgelegten Dateinamen besitzen,wie z.b. der Skype-Virus der den namen ,,Qqvwvm.exe'' hat.

Hat er nicht. Das hast du auf einer der unsäglichen Tippseiten aufgeschnappt. Zufallsgenerierte Dateinamen sind sehr häufig, ebenso aber auch solche, die aus Listen üblicher Namensbestandteile zusammengesetzt werden und dadurch Systemdateinamen ähnlich sehen.

Du kannst dich mal in der Datenbank von www.threatexpert.com umsehen. Da steht dann dabei, welche Dateien erstellt werden. Auch die Datenbanken der bekannten AV-Hersteller beschreiben sowas gelegentlich ausführlich.

Geheimrat 24.10.2012, 22:26

Ich mache einen Scanner mit Visual Basic mit dem ich die Trojaner suchen und finden kann,diese sollen den Nutzern im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Ist er nicht niedlich?

0

ich suche nach Trojanern und anderen Schädlingen die einen festgelegten Dateinamen besitzen

Warum suchst Du diese?

user1637 24.10.2012, 22:14

Ich mache einen Scanner mit Visual Basic mit dem ich die Trojaner suchen und finden kann,diese sollen den Nutzern im Internet zur Verfügung gestellt werden.

0
IRON67 24.10.2012, 22:45
@user1637

Du machst keinen Scanner mit Visual Basic. Du machst ein Programm, das Dateinamen sucht. Ein Virenscanner macht etwas grundlegend anderes.

0
Kesselwagen 25.10.2012, 02:47
@user1637

Meinst Du es etwa so? If My.Computer.FileSystem.FileExists (und viruspfad) = True Then virus = True :D

Nein, AV-Programme sind ganz ganz anders aufgebaut^^

0
Funatyc 25.10.2012, 19:43
@Kesselwagen

Bei ca. 30.000 neuen Viren pro Tag würde das basteln im Wohnzimmer auch nie ein Ende nehmen. Elleine die Liste der Dateinamen wäre dicker als die Bibel :))) Fazit: Beten ist einfacher als Programmieren und es dauert nicht so lange:)))

0

Was möchtest Du wissen?