Welche Tricks gibt es um Pellkartoffeln gut schälen zu können?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das Schälen von gekochten Kartoffeln ist nicht immer leicht: «Noch warme Gschwellti lassen sich viel besser schälen als kalte. Sind sie jedoch schon ausgekühlt, einfach kurz mit heissem Wasser übergiessen und staunen, wie leicht Schälen geht! Betty Bossi 08/2006

mein Chef im Restaurant hat immer viel kaltes Wasser in den Topf gemacht und mir geraten fertig zu werden solange die Kartoffeln noch warm sind. Ob er mich nur antreiben wollte oder ob es wirklich ein guter Tipp ist, weiß ich bis heute nicht.

warten, bis sie richtig abgekühlt simd und sie dürfen nicht im feuchten liegen, manchmal schrumpelt die Pelle schon so an, dass du zum pellen nicht mal ein messer brauchst

Kartoffelschale vorm Kochen kreuzförmig einritzen und dem Kochwasser Speiseöl (ich nehme immer Olivenöl) beigeben. Manchmal/vereinzelt gibt es aber Kartoffeln, da klappt auch dieser Trick nicht so gut

Gut abschrecken, mit Gabel aufpieksen und schälen.

Bevor jemand die Schale mitisst, sollte er sich folgenden Artikel mal ansehen:

http://www.stern.de/tv/sterntv/602279.html?q=kartoffeln

Giftige Alkaloide können den Genuss vermiesen...

Kochen, abgießen, kaltes Wasser drüber lassen. Zur Not auch mehrmals, dann löst sich die Schale besser. Nur festkochende Kartoffeln verwenden, salzen und etwas Kümmel dazu geben.

Die Haut kann man doch gut mitessen!!! Sind vor Allem die meisten Vitamine direkt drunter... und sauber sind sie ja durchs Kochen im Wasser!!!

Wenn du das nicht magst: nimm ne Gabel oder nen Pikser (keine verbrannten Finger!) und ein Messer, die Haut löst sich doch - wenn sie warm sind - gut ab, musst sie nur gut abschrecken vorher!

Erstens:Kartoffeln einen Tag vorher Kochen Zweitens:Kartoffel einritzen und mit einen kleinen Schälmesser im spitzen Winkel Abschaben.Das Funktioniert mit jeder Kartoffel.

esse die schale doch einfach mit, ist gesund und in der schale stecken alle vitamine:-)

dh mir schmeckt die schale auch super :) vor allem bei kleinen frühkartoffeln mjam

0

Widerspruch - im Gegensatz zu Äpfeln ist bei Eräpfeln die Schale und die Schicht darunter nicht wertvoller oder vitaminreicher als der Rest der Knolle.
Mit einer Kartoffelgabel und einem Küchenmesser geht doch das Schälen ganz einfach.

0

unter laufendem kalten wasser,haut abrubbeln

wo wird das so gemacht?

0

Nach dem Kochen kalt abschrecken, dann löst sich die Schale wesentlich besser

wenn du sie gleich heiß essen willst: spitzes Messerchen nehmen Pelle einritzen und mit der Messerspitze und einem finger/daumen abziehen. die kartoffel dabei gegen etwas stabiles auf dem tisch drücken-als widerlager

dafür gibt es eine gabel zum rein piecksen ,na ,schälen wirst du ja können

Es gibt eigene Pellkartoffelngabeln!

Was möchtest Du wissen?