Welche Tricks gibt es einem Kleinkind Tabletten zu geben?

9 Antworten

Wenn Du die Tabl zerdrücken darfst (d.h sie muß nicht im ganzen geschluckt werden) zerbreie eine Banane und zerdrücke die Tabl in dem Bananenbrei.

Wenn Du mit den Tabletten zu einem netten Apotheker gehst, kann er evtl Alternativen anbieten oder die Tabletten ein wenig kindgerecht "umarbeiten".

find ich gut.

0
@Imbecillitas

Umarbeiten ist eine sehr gute Idee (falls das geht). Alternativen gibt es leider nicht.Danke!

0

Hi, ich hatte auch dieses Problem mit meinem Sohn und das so gelöst: Ist zwar ein bisschen gemein,aber die tablette war drin. Ich habe die tablette zerkleinert, in einen Schluck saft getan und dann mit einer Dosierspritze eingeflösst. Das war die einzige Möglichkeit. Hat geklappt. Alles Gute

Auch das könnte evtl klappen, wobei die Tablette halt nicht löslich ist. Uns sie muss diese vermutlich über mehree Wochen dreimal tgl nehmen. Ich überlege gerade , ob man sich dabei nicht auch bös verschlucken kann...

0
@koira1975

ja, verschlucken ist nicht gut. die tablette eben so klein wie möglich machen, fast schon pulvrig. Hätte noch eine Idee. Vielleicht gibt es ja Bonbons, die so aussehen wie die Tabletten. So könntet ihr vormachen (mit den Bonbons), und sie nimmt dann vielleicht ohne Theater die Tablette.

0

Sohn 5 sagt er muss bald sterben

Bin fix und alle und total schockiert. Habe meinen kleinen 5 jahre alt ins bett gebracht und plötzlich meinte er: du papa ich glaub ich muss bald sterben und vielleicht werd ich nicht mal mehr 6.....!!!!

Ich war total schockiert und hab ihn gefragt wie er darauf komme da meinte er er glaube das einfach er weis nicht warum.

Bin jetzt echt total am ende....ist das normal in dem alter wenn sie sich vielleicht mit dem tod im kopf auseinandersetzten gedanklich?

Lg,

Sonicht.

...zur Frage

Welcher Puppenwagen hat Platz für 51cm große Puppe?

Hallo,

meine Tochter bekommt zum Geburtstag eine Puppe. Diese ist mit 51cm im Vergleich zu "normalen" Puppen recht groß.

Welcher Puppenwagen hat eine Liegefläche, die groß genug für diese Puppe ist? Habe beim Stöbern maximal eine Liegefläche von 50cm gefunden. Die Puppe würde also sicherlich rein passen, wäre aber sehr gequetscht.

Hat jemand Empfehlungen?

Danke

...zur Frage

Sohn nimmt so schnell zu - was tun?

Sohnemann (15) war immer schlank.  Ein Stück Schokolade oder Süßes war nie ein Problem. Nun ist er seit April im Internat. Zu Beginn (Heimweh  ) schmeckte das Essen nicht und er hat sogar noch abgenommen. 

Nun, nach den Sommerferien läuft alles prima. Er fühlt sich wohl, das Essen schmeckt. Innerhalb von fast 4 Wochen ist er nun hoch von 63 auf 71 kg bei jetziger Größe von 177 cm. Die Hosen platzen, um die Hüfte herum ist deutlich mehr Volumen zu erkennen.  

Leider habe ich auf das Essverhalten im Internat keinen Einfluss, mache mir aber doch so meine Gedanken, weil die Gewichtszunahme so schnell ging. Sportlich ist er nicht mehr so aktiv, da auch das tgl. radfahren in die Schule entfällt.

Ich bin der Nahrungsaufnahme auch genauer nachgegangen: Frühstück mit 2 B. Kakao, Mittag gerne mal eine zweite Portion und abends Brot (wieder mit Nutella...) und 2 Becher Kakao. Und das alles ohne viel Bewegung... 

Mir hat er zwar gesagt, dass er sich mit den 8 kg mehr wohler fühlt, das Essen dort einfach zu lecker ist und er sowieso "keinen Bock" mehr auf Sport hat, aber ich weiß nicht so recht... Was soll ich tun?

...zur Frage

Wann fühlt es sich nicht mehr komisch an, dass Freunde in meinem Alter (22) schwanger sind, heiraten usw.?

Ich kann dieses Gefühl nicht einmal genau beschreiben. Es ist definitiv kein Neid - ich freue mich ja für die Beteiligten.

Dennoch ist es irgendwie "komisch". So "irreal". So als käme mein Gehirn noch nicht mit dem Gedanken zu Recht das ich jetzt in einem Alter bin wo "sowas" normal ist und ich am besten auch schon selbiges erfahren sollte.

  • Wie ging es euch als ihr das erste Mal miterlebt habt wie gleichaltrige Freunde schwanger werden etc?

  • Wann wird es "normal"?

...zur Frage

Wie kriegt man wilde Kinder ruhiger? DANKE!

Meine Halbschwester und meine Cousine sind beide schon erwachsen. Sie passen beide auch öfter auf Kinder auf. Also sie machen das entweder ehrenamtlich oder kümmern sich halt um die Kleinen von Freunden wenn die mal unterwegs sind. Auch in der Familie haben wir viele Kinder die halt noch in den Kindergarten gehen oder eben in die Grundschule.

Ich habe jetzt mal eine Frage. Was macht man mit kleinen Kindern die halt recht wild sind?

Also es geht um eine Familie mit zwei Jungs. Die sind 4 und 7 und halt recht wild. Der Kleine hängt total an seinem großen Bruder und macht ihm auch immer alles nach. Okay ist halt wahrscheinlich so in dem Alter. Er ist auch total wild (der Kleine). Er redet nicht in einer normalen Lautstärke sondern schreit immer. Und er will auch immer alles kaputt machen. Meine Cousine hat gesagt dass das halt öfter so ist bei kleinen Kindern aber seine Eltern flippen voll aus weil er so wild ist. Also sie sind schon super Eltern aber sie schimpfen halt und finden den 4-jährigen total anstregend.

Der Große ist 7 geworden und halt auch sehr wild. Er spielt auch total gerne mit seinem kleinen Bruder und hängt auch voll an ihm. Ist ja eigentlich auch total cool und süß und ich finds toll weil es ja Geschwister sind. Aber der Große schreit halt auch viel rum wenn auch nicht so viel wie der 4-jährige.

Sie mögen sich sehr gerne aber streiten auch alle paar Minuten. Dann haut der Kleine seinen großem großen Bruder voll eine rein mit einer Uhr und mit irgendwas Anderem. Und wenn man ihm erklärt dass man das nicht macht weil es weh tut dann hört er zu und macht es danach gleich wieder. Der große Bruder hat den Kleinen auch immer. Also jetzt nicht soo schlimm weil sie sich nach paar Sekunden wieder lieb haben aber sie hauen sich schon oft.

Meine Cousine meinte dass das bei kleinen Kinder halt öfter der Fall ist und sie passt ja auvh viele Kinder auf aber sie kennt sonst kein so wildes Geschwisterpaar wie die 2.

Noch zu den Eltern: Der Papa ist sehr streng und versteht überhaupt keinen Spaß. Die Mama macht sich total übertrieben Sorgen wegen jeder kleinsten Kleinigkeit und schimpft dann auch.

Jetzt die Fragen: Kann man da irgendwas machen dass die Beiden ruhiger werden (Kinder). Weil die Eltern auch meinten dass die 2 sehr anstregend sind und halt immer am schreien und rennen sind. Meine Cousine meinte dass der Kleine vielleicht sich gar nicht altersgerecht beschäftigt weil er immer dem Großen alles nachmacht und sich deshalb vielleicht nicht richtig austoben kann. Kann das der Grund sein? DANKE

...zur Frage

Katze hat Schaumgummi gefressen und fühlt sich schlecht!

Hey, Ich hab derzeit folgendes Problem mit meiner Katze und bin etwas Ratlos. Gestern hat meine Katze einen Teil eines Kinderlegepuzzles aus Schaumstoff/-gummi abgebissen und gefressen. Wie größ das Teil war kann ich nicht sagen, da ich nicht anwesend war. Ich schätze jedoch das es etwa 3-7cm Groß ist. Leider ist dies nicht das erste mal. Bereits 2-3mal zuvor hatte sie selbiges geschluckt, jedoch später, ungefähr am nächsten Tag wieder erbrochen. Nun jedoch schein das nicht so recht zu klappen. Die Würgt zwar immer, aber hinterher kommt ledeglich etwas Flüssigkeit vermutlich eine Mischung aus Gallen- und Magenflüssigkeit aufgrund der grünlichen Färbung... Ab und zu hört man es noch etwas Quietschen wenn sie würgt.. Sie sitzt nun nurnoch in der Ecke und trinkt ab und zu ein wenig. Was habe ich nun für Alternativen zum Tierarzt? kann Schaumgummi gefährlich wirken evtl. bei der verdauung? Würde mich sehr freuen falls mir jemand Helfen kann. Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?