welche Treppe muss ich gehen bis ich Zahnarzt bin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Um Zahnmedizin studieren zu können musst Du an eine Universität, die diesen Studiengang anbietet.

Der normale Weg dorthin ist das Abitur.

Mit einem Fachabitur kommst Du nicht an die Uni.

Es gibt noch ein Schlupfloch, das aber nicht wirklich ganz so toll ist: Der sogenannte dritte Bildungsweg.

Um auf diesem Weg an die Uni zu kommen, musst Du zuerst eine Berufsausbildung machen, die thematisch dem nahe ist was Du später studieren willst. Je nach Bundesland in dem man die Ausbildung absolviert hat braucht man dann noch drei bis fünf Jahre Berufserfahrung um dann eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung zu beantragen. Damit kannst Du aber ohne Abitur und ohne Prüfung an die Uni.

Ich hatte diesen Weg beschritten. Ausbildung zum Fachinformatiker, drei Jahre arbeiten, fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung, studieren an der Uni.

Die Sache hat vier Haken:

Wenn Du den dritten Bildungsweg gehst, bist Du in Deinem Studiengang von allen der Älteste.

Leute, die den drittem Bildungsweg gehen, haben statistisch eine sehr geringe Chance ihr Studium auch abzuschließen.

Medizin/Zahnmedizin ist ein hartes Fach bei dem man echt sehr viel lernen muss. Je jünger Du bist, desto leichter wird es Dir fallen. Je älter Du bist, desto schwerer wird es Dir fallen.

Wenn Du schon mal ein paar Jahre in einem Beruf gearbeitet hast, bist Du an Geld verdienen gewöhnt. Wenn Du dann Student wirst, hast Du erstmal kein Geld mehr und musst Deinen gewohnten Lebensstandard erstmal wieder herunterfahren. Das verkraften auch nicht alle.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein Stück weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach dem wo du Zahnmedizin studieren willst, kann es von Bundesland zu Bundesland verschieden sein. Du könntest auch eine Berufliche Qualifikation machen, also eine Ausbildung in diesem Fachbereich und danach studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na hoffentlich!  Und ein Studium und ordentlich Erfahrung - ehe ich Dich an meine Beißerchen ließe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja musst du. Oder auf dem dritten Bildungsweg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, muss man. Die wenigen Sonderwege ohne Abitur dauern länger und erfordern bei der Endauswahl durch die Hochschule auch Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Zahnmedizin studieren. Das heiß Top-Abi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche Treppe muss ich gehen bis ich Zahnarzt bin?

- Die in der Uni!

- Ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Vollabi ist nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?