Welche Tragemöglichkeit ist beim Baby ( z.Z noch 8 kg) die beste?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe alles mögliche gekauft und fand am besten die Tasche an der Brust. Aber ist von Kind zu Kind verschieden weil,das Kind sieht nur dich. Es kann positiv oder auch nicht sein zb wenn das Kind "aktiv" ist oder "neugierig". Aber wenn nicht,dann kann es einfach zu schön sein. Es sieht dich und hat wärme,kuschelig und deine Nähe, kann nur glücklich sein. So was es zumindest bei mir.Bequem war es für mich auch. Viel Glück.

Hallo! Ich habe einen Ergo-Babycarrier und bin super zufrieden damit. Habe meine Jüngste damit sehr viel getragen. Das Gute daran ist, dass das Kind auf jeden Fall die gesunde Spreitz-Andock-Haltung einnimmt, was nicht bei allen Tragen der Fall ist und dann dem Rücken des Kindes schadet. Gleichzeitig wird das Gewicht des Kindes hauptsächlich von deinen Hüften getragen, so dass dir die Schultern nicht so weh tun. Und die Trage kann für jede Größe eingestellt werden, so dass auch dein Mann deine Tochter tragen kann - was z. B. beim Marsupi nicht immer geht. Ach ja, in den ersten Monaten kannst du dein Baby vor deinem Bauch tragen, aber später wäre auch die Rückentrage und auch die seitliche Trage mit dem ERgo möglich! Gut soll auch der/die Manduka sein. Aber dazu kann ich persönlich nichts sagen. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir schreiben. LG

Tragetaschen( Rücksackähnlich), welche man sowohl am Bauch wie auch auf dem Rücken tragen kann empfand ich damals als wesentlich angenehmer im vergleich zum Tragetuch

Deuter Kid Comfort GT - einfach mal danach googlen- Du findest natürlich auch andere Modelle bzw. Hersteller, aber das Prinzip ist immer das gleiche und ABSOLUT EMPFEHLENSWERT :o)

Was möchtest Du wissen?