Welche Trading Plattform?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz einfach weil es nicht funktioniert, und es auch nicht funktionieren kann.

Penny Stocks das sind Aktien deren aktueller Börsenkurs unter 1 Euro liegt. Nur am Preis einer Aktie kann man nicht erkennen ob sie "teuer" oder "billig" ist.

Vieler dieser Firmen haben gar keinen Geschäftsbetrieb, sie bestehen nur noch aus einer leeren Hülle. Penny Stocks werden gerne von Betrüger benutzt. Also Finger weg.

Gewinne aus kurzfristigen Kursschwankungen das ist reines Glücksspiel. Du hast immer einen Käufer und einen Verkäufer, und die gewinne vom einem, das ist der Verlust von anderen. Ebensogut kannst du auch ins Kasino gehen und auf Rot oder Schwarz setzten, ist im Prinziep das selbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den vorherigen Antworten ist im Grunde wenig hinzuzufügen. Ich kann mich dem nur anschließen:

http://www.it-times.de/news/penny-stocks-warum-sie-investments-in-derartige-aktien-lieber-vermeiden-sollten-117467/

Aber vielleicht willst Du diese Tipps ja gar nicht hören, und möchtest gerne ins "Börsen-Casino" gehen, um ein wenig Geld zu verspielen ;-). Das war ja auch gar nicht Deine eigentliche Frage.

Zusätzlich zu genannten Plattformen kannst Du auch mal bei

https://www.flatex.de/

und

https://www.onvista-bank.de/5-eur-festpreis-depot.php?uacct=SEM&pr=1&gclid=CKz7_LyIk80CFUJmGwod8kMAbg

nachsehen. Ich habe selbst mit Penny-Stocks aus den genannten Gründen keine Erfahrungen, aber ansonsten mit flatex gut Erfahrungen gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von PennyStocks Finger weg, ist in den meisten Fällen unseriös. Siehe auch Antwort von Wassermann123.

Ansonsten gute Trading-Plattformen sind CMCmarkets, WHselfinvest, Lynx, IB. Einfach bei allen mal eine Demoversion testen, was Dir am Besten gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?