Welche Tönung für lockige haare?

3 Antworten

Ich habe Naturlocken und hatte noch nie Probleme mit meinen Locken nach dem Tönen oder färben... Nur Blondieren mögen meine Locken nicht so, aber das ist ja logisch.

Schau, dass du eine Tönung nimmst, die mit Pflege wirbt, und benutz nach der Tönung auch eine Kur oder Spülung, die du in die Haare einziehen lässt. So sollte der Schaden auf einem Minimum bleiben, wenn es tatsächlich einen gibt. Eigentlich eher seltsam, weil Tönungen das Haar nicht beschädigen. Die legen sich außen rum, nicht innen rein.

Normalerweise hat eine Tönung auf die Locken keinen Einfluss, es klingt eher so als wären deine Haare vielleicht ohne Tönung zu trocken oder so.

Was möchtest Du wissen?